Veranstalter sagen Konzert ab
„Monasteria Rock“ findet nicht statt

Das erste „Monasteria Rock“-Festival wird nun doch nicht stattfinden. Das haben jetzt die Veranstalter mitgeteilt. Die Veranstaltung war für den 19. September geplant.

Samstag, 05.09.2020, 10:30 Uhr
Veranstalter sagen Konzert ab: „Monasteria Rock“ findet nicht statt
Das erste „Monasteria Rock“-Festival wird nicht stattfinden. Foto: pd

Es sei „aufgrund der vielen zusätzlichen Auflagen, Hygienebestimmungen und begrenzten Besucherzahlen“, nicht umsetzbar gewesen, berichten die Veranstalter. „Eine Verschiebung sollte die einzige Variante sein – aber zu wann und wohin?“

Die beteiligten Firmen vom „Monasteria Rock“ betreiben seit Juli die Summerevents.MS mit täglich wechselnden Live-Events an der Hafenkäserei. „Hier ist ein klarer Trend im Publikum erkennbar, und der zeigt eindeutig, dass die Menschen verständlicherweise verunsichert sind“, schreiben die Organisatoren weiter.

Noch bis zum 20. September finde aber immer ab 17 Uhr das tägliche Programm der Summerevents.MS an der Hafenkäserei statt. Den Bands des Monasteria-Lineups sollen hier Slots an verschiedenen Tagen angeboten werden, und für vorherige Inhaber eines Monasteria-Tickets soll es Vorteile bei den Ticketpreisen für die einzelnen Termine bei den Summerevents.MS geben.

Bereits erworbene Tickets vom Monasteria Rock werden vom Ticketdienst Leoticket rückabgewickelt, heißt es weiter.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7568064?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker