Warntag am 10. September
Sirenen in Münster noch nicht bereit für Probealarm

Münster -

In ganz Deutschland wird am Donnerstag um 11 Uhr ein Probealarm ausgelöst. Getestet werden alle Warnmittel – auch die wieder reaktivierten Sirenennetze. Die Sirenen in Münster sind am ersten bundesweiten Warntag allerdings größtenteils noch nichts einsatzbereit. Von Renée Trippler
Donnerstag, 10.09.2020, 07:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 10.09.2020, 07:00 Uhr
Sirene auf dem Dach der Mathematik-Fakultät
Sirene auf dem Dach der Mathematik-Fakultät in Münster Foto: Ahlke/Archiv
Sirenenübungen für den Ernstfall werden landesweit seit ein paar Jahren durchgeführt – in diesem Jahr erstmals deutschlandweit. Und auch in diesem Jahr findet der Probealarm am Donnerstag (10. September) in Münster ohne Sirenen statt. Denn das Netz aus 70 Sirenen ist noch nicht fertiggestellt. Wie die Stadt bereits vergangene Woche mitteilte, habe man sich von der beauftragten Firma getrennt, da es bei den Arbeiten „zahlreiche Mängel“ gab , teilweise habe die Stadt verursachte Schäden zurückbauen müssen. Zudem hatten sich die Arbeiten in der Vergangenheit immer wieder verzögert.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7573320?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7573320?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker