„TEDx Münster“ bereitet sich auf 2021 vor
Neu sortiert und voller Ideen

Münster -

2020 gab es in Münster keine „TEDxMünster-Konferenz“. Wegen Corona? Nicht ganz. Das Team wollte sich auch ohne Pandemie eine kreative Pause gönnen.

Mittwoch, 09.09.2020, 11:00 Uhr
Mitte August gab es das erste Präsenz-Teamtreffen – unter den Bäumen am Aasee, mit dem erforderlichen Abstand
Mitte August gab es das erste Präsenz-Teamtreffen – unter den Bäumen am Aasee, mit dem erforderlichen Abstand Foto: Wiebke Borgers

Als hätte das „TEDxMünster-Team“ die Pandemie geahnt: Für 2020 war von vorneherein keine „TEDxMünster-Konferenz“ geplant gewesen. Es war eine Neuorientierung nötig. Nach zwei Großveranstaltungen im Theater Münster vor ausverkauftem Haus brauchte das Team, das sich ausschließlich ehrenamtlich für „TEDx“ engagiert, eine kreative Pause. Und was hat Corona gebracht? „Ganz viel Raum für Kreativität“, sind sich Wiebke Borgers und Alexia Blackburne vom TEDxMünster-Team einig. „Die Digitalisierung hat einen totalen Schub erlebt und bringt viel Neues,“ resümierte Blackburne.

Nun gab es Mitte August das erste Präsenz-Teamtreffen – unter den Bäumen am Aasee, mit dem erforderlichen Abstand aber viel Verbindendem und mitreißender Motivation.

Viel Raum für Kommunikation

„TEDx“ ist so lebendig wie eh und je in Münster. Angestrebt für 2021 wird ein Konzept, das genau hinschaut, was Münster braucht, was zu unserer Stadt passt. Ein neues, kleineres Format, das dann zuverlässig stattfinden kann, ist in Zusammenarbeit mit der Westfälischen Wilhelms-Universität für Juni 2021 anvisiert. Die bewährten Partner sind schon mit im Boot, heißt es in einer Mitteilung der Organisatoren.

TEDx-Münster 2021 soll draußen und drinnen stattfinden, mit viel Raum für Kommunikation zwischen Speakern, Team, Partnern und Besuchern. Begegnungen stehen im Mittelpunkt. Wie und wo genau? „Das sind noch ungelegte Eier“, so Borgers. Doch die Ideen sprudelten nur so beim ersten Teamtreffen. TEDx-Freunde können sich auf das Event freuen. Neben ein paar „alten Hasen“ und tragenden Säulen des Teams werden weitere ideenreiche, begeisterungsfähige TEDx-Teamer gesucht, etwa für die Social Media-Betreuung.

Die TEDx-Partner möchten keine online-Konferenz, und auch das Team ist überzeugt: Eine hybride Form wäre ein guter Kompromiss und machbar. Kontakt: alexia@tedxmuenster.de

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7573373?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker