Kommunalwahl 2020 in NRW: Münster
Wahlabend im Rathaus nach Corona-Regeln

Münster -

Die Tage bis zur Kommunalwahl 2020 sind gezählt. Eine klassische Wahlparty muss in Münster in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Ganz wird im Rathaus aber nicht auf einen gemeinsamen Wahlabend verzichtet.

Donnerstag, 10.09.2020, 16:30 Uhr aktualisiert: 10.09.2020, 18:17 Uhr
Kommunalwahl 2020 in NRW: Münster: Wahlabend im Rathaus nach Corona-Regeln
Auch im Rathaus kann eine begrenzte Anzahl von Besuchern den Wahlabend verfolgen. Foto: Oliver Werner (Archivbild)

Der Countdown für die Kommunalwahl am Sonntag (13. September) läuft. Endspurt auch für die Vorbereitungen des langen Wahlabends im Rathaus: Ab 18 Uhr wird die Stadt erste Hochrechnungen, Zwischenstände und vorläufige Endergebnisse öffentlich auf Leinwände und Monitore projizieren - wie nach jeder Wahl in den letzten Jahren. Und doch ist Corona-bedingt 2020 vieles anders, wie die Stadt in einer Pressemitteilung schreibt.

"Der Gesundheitsschutz spielt bei der Präsentation der Ergebnisse eine herausragende Rolle", unterstreicht Maik Waldeyer. "Wir setzen auf Einlasskontrollen, begrenzen die Gästeanzahl und verpflichten zum Abstand und Mundschutz", so der Wahlamtsleiter zum vorbeugenden Gesundheitskonzept. Große Gruppen, Gedränge oder gar ein rappelvolles Rathaus sind tabu.

100 Gäste in der Bürgerhalle im Rathaus

Maximal 100 Gäste sind in der Bürgerhalle zugelassen, 140 sind es im Stadtweinhaus. An beiden Standorten werden Sicherheitskräfte Einlässe und Ausgänge kontrollieren. Auch innerhalb des Rathauses erfasst die Stadt in den einzelnen Gebäudeteilen das Besucheraufkommen. Leinwände an gleich drei Standorten -  Rathausfestsaal, Bürgerhalle und  Foyer des Stadtweinhauses - sorgen zusätzlich dafür, dass sich das Gästeaufkommen entzerrt. 

Münsteraner, die trotz der Pandemie hautnah beim Wahlausgang dabei sein wollen, bieten sich zum Abstecher in das Rathaus echte Alternativen. Erstmals lässt sich der Wahlabend über einen Live-Stream erleben. Dieser überträgt ausgezählte Stimmen, Kameras fangen Stimmungen und Emotionen ein. Abrufbar ist der Stream ab 18 Uhr im Stadtportal unter www.stadt-muenster.de/wahlen

Auch die zentrale Moderation des Wahlabends durch Jochen Temme im Rathausfestsaal wird live aus dem Rathaus heraus via Tonübertragung ins Freie überspielt. Der Lautsprecher steht am Prinzipalmarkt, Höhe Bürgerhalle.      

Erste Wahlergebnisse in Münster ab 19.45 Uhr

Wenn die 172 Wahllokale am Sonntag um 18 Uhr schließen, beginnt der Auszählungsmarathon. Allein 98 Briefwahlvorstände sind im Freiherr-vom-Stein-Gymnasium gefordert. Ab 19.45 Uhr wird mit dem Ergebnis zur OB-Wahl gerechnet, nicht vor 22 Uhr mit dem vorläufigen Resultat der Kommunalwahl. Vermutlich um 22.30 Uhr sollen die Stimmen zu den  Bezirksvertretungen ausgezählt sein, kurz zuvor auch die Ergebnisse für den Integrationsrat feststehen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7576725?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker