Kommunalwahl 2020 in NRW: Münster
Wie die OB-Kandidaten der kleinen Parteien den Wahlkampf erlebten

Münster -

Neun Namen stehen auf dem Wahlzettel für den nächsten Oberbürgermeister von Münster. Realistische Chancen haben sie nicht alle. Wir haben mit den Kandidaten gesprochen, die für kleine Parteien in den Wahlkampf gezogen sind. Von Klaus Baumeister
Freitag, 11.09.2020, 10:00 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 11.09.2020, 10:00 Uhr
Kommunalwahl 2020 in NRW: Münster: Wie die OB-Kandidaten der kleinen Parteien den Wahlkampf erlebten
Sebastian Kroos (Piraten), Georgios Tsakalidis (Münster Liste), Roland Scholle (Die Partei) und Michael Krapp (ÖDP) haben sich für das Amt des Oberbürgermeisters in Münster beworben. Foto: wn
Nein, der nächste Oberbürgermeister von Münster heißt vermutlich nicht Sebastian Kroos (Piraten), Michael Krapp (ÖDP) oder Roland Scholle (Die Partei) – obwohl diese Namen möglich wären, da sie auf dem Wahlzettel stehen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7576991?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker