Kommentar zur Kommunalwahl 2020 in Münster
Für Lewe geht es um alles

Münsters Grüne jubeln, die CDU enttäuscht, die SPD geht unter. Und Oberbürgermeister Markus Lewe muss zum ersten Mal in eine Stichwahl. Ein Kommentar.

Sonntag, 13.09.2020, 23:58 Uhr aktualisiert: 14.09.2020, 00:28 Uhr
Oberbürgermeister Markus Lewe
Oberbürgermeister Markus Lewe Foto: Oliver Werner (Archivbild)

Der strahlende Shootingstar ist am Ende selbst überrascht: Peter Todeskino, grüner Oberbürgermeisterkandidat, hat seine Urlaubstage für den Wahlkampf bereits verbraucht. Jetzt fordert er Amtsinhaber Markus Lewe (CDU) in einem Duell auf Augenhöhe heraus. Lewe, der vor allem auf Vertrauen und Pragmatismus setzt, holt am Sonntag 15 Prozentpunkte mehr. Er muss aber angesichts des bundesweit grünen Aufwinds und der diesmal acht Gegenkandidaten zum ersten Mal in einer Stichwahl um sein Amt fürchten. Zumal sich der Jurist Todeskino mit seiner Bürgermeistererfahrung in Kiel als durchsetzungsstarke Alternative präsentiert und mit dem plakativen Wahlversprechen, die Innenstadt autofrei zu gestalten, punktet.

Die SPD, die kein einziges Direktmandat für den Rat holen kann, und ihr OB-Kandidat Dr. Michael Jung erleiden mit dem schlechtesten Kommunalwahlergebnis überhaupt eine schwere Niederlage. Sie gehen im bundesweiten Negativtrend unter.

Spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen in Münster

CDU und Grüne, bis zum großen Knall vor wenigen Wochen Bündnispartner, liefern sich bei der Ratswahl ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Die Grünen holen zum ersten Mal bei einer Kommunalwahl über 30 Prozent und bis auf Düesberg sämtliche Direktmandate im Stadtbezirk Mitte – insgesamt 14. Die CDU enttäuscht. Sie hat zwar mit 32,7 Prozent die Nase vorne, verliert aber die Innenstadt. Verlassen kann sie sich auf die Außenstadtteile.

Der schwarz-grüne Zweikampf spitzt sich am übernächsten Sonntag zu – in der Stichwahl um das OB-Amt. Wahlentscheidend werden die Empfehlungen der anderen Parteien sein, die damit im Gegenzug die zukünftige Ratsmehrheit verbinden. Und da wird der Wahlverlierer SPD auf einmal für alle wieder attraktiv.

Die Wahl in Münster in Bildern

1/36
  • Oberbürgermeister Markus Lewe wird im Ratshausfestsaal gefeiert.

    Foto: Oliver Werner
  • Markus Lewe bei der Wahlparty der CDU

    Foto: Oliver Werner
  • Markus Lewe bei der Wahlparty der CDU

    Foto: Oliver Werner
  • Lewe wurde mit Applaus bei der Wahl-Party empfangen

    Foto: Oliver Werner
  • Peter Todeskino (Grüne) im Interview

    Foto: Matthias Ahlke
  • Händeschütteln? In Corona-Zeiten undenkbar. Die beiden Stichwahlkandidaten nutzen die Ellenbogen.

    Foto: Oliver Werner
  • Oberbürgermeister Markus Lewe

    Foto: Oliver Werner
  • Volt-Spitzenkandidatin Helene Goldbeck

    Foto: Oliver Werner
  • Volt-Spitzenkandidat Tim Pasch

    Foto: Oliver Werner
  • Jubel bei CDU-Anhängern

    Foto: Matthias Ahlke
  • Wahl:

    Foto: Oliver Werner
  • Christoph Strässer (SPD)

    Foto: Oliver Werner
  • Jochen Temme moderierte im Rathaus.

    Foto: Matthias Ahlke
  • Robert von Olberg (SPD)

    Foto: Oliver Werner
  • Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD)

    Foto: Oliver Werner
  • SPD-OB-Kandidat Dr. Michael Jung

    Foto: Oliver Werner
  • Jochen Temme

    Foto: Oliver Werner
  • Jung zeigt sich nach den Ergebnissen enttäuscht - und bekommt dennoch Applaus.

    Foto: Oliver Werner
  • Bürger versammeln sich vor dem Rathaus

    Foto: Matthias Ahlke
  • Gerhard Joksch schwenkt die Grünen Fahne

    Foto: Matthias Ahlke
  • Grünen Wahlparty im Floyd

    Foto: Matthias Ahlke
  • Jubel bei den ersten Hochrechnungen bei den Grünen

    Foto: Matthias Ahlke
  • Gedämpfte Stimmung bei der Wahlparty der SPD - Bundesministerin Svenja Schulz und ihr Mann André Arcais (M.)

    Foto: Matthias Ahlke
  • Kommunalwahl 2020 - Dr. Michael Jung OB-Kandidat gibt seine Niederlage im Rathaus-Festsaal bekannt

    Foto: Matthias Ahlke
  • Zuschauer verfolgten das Geschehen in der Bürgerhalle

    Foto: Oliver Werner
  • Zuschauer verfolgten das Geschehen in der Bürgerhalle

    Foto: Oliver Werner
  • Grünen-OB-Kandidat Peter Todeskino

    Foto: Oliver Werner
  • Gute Stimmung bei den Grünen

    Foto: Oliver Werner
  • Josefine Paul (Grüne)

    Foto: Oliver Werner
  • Dr. Georgios Tsakalidis (Münster Liste)

    Foto: Oliver Werner
  • Blick in den Rathausfestsaal

    Foto: Oliver Werner
  • Im Freiherr-vom-Stein-Gymnasium wurden die Briefwahlumschläge geöffnet.

    Foto: Matthias Ahlke
  • Im Freiherr-vom-Stein-Gymnasium wurden die Briefwahlumschläge geöffnet.

    Foto: Matthias Ahlke
  • Im Freiherr-vom-Stein-Gymnasium wurden die Briefwahlumschläge geöffnet.

    Foto: Matthias Ahlke
  • Im Freiherr-vom-Stein-Gymnasium wurden die Briefwahlumschläge geöffnet.

    Foto: Matthias Ahlke
  • Im Freiherr-vom-Stein-Gymnasium wurden die Briefwahlumschläge geöffnet.

    Foto: Matthias Ahlke
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7582176?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker