Noch immer zahlreiche Blindgänger im Erdreich
Weitere Großevakuierungen möglich

Münster -

Im münsterischen Stadtgebiet liegen nach Schätzungen von Kampfmittel-Fachleuten noch immer zahlreiche Blindgänger. Die Mauritzer Großevakuierung war also nicht die letzte ihrer Art. Es könnte auch in Zukunft Mammuteinsätze geben – mit finanziell nicht unerheblichen Folgen. Von Pjer Biederstädt
Dienstag, 22.09.2020, 07:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 22.09.2020, 07:00 Uhr
Einen gesamten Stadtteil zu räumen, ist extrem planungs, personal und auch kostenintensiv, wie die Mauritzer Großevakuierung am Sonntag gezeigt hat. Doch in Zukunft wird es Aktion in diesem Ausmaß wohl häufiger geben.
Einen gesamten Stadtteil zu räumen, ist extrem planungs, personal und auch kostenintensiv, wie die Mauritzer Großevakuierung am Sonntag gezeigt hat. Doch in Zukunft wird es Aktion in diesem Ausmaß wohl häufiger geben. Foto: Matthias Ahlke
Mit der Großevakuierung am Sonntag in Mauritz ist Münster in eine neue Dimension vorgestoßen: 16
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7595508?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker