Corona-Bedingungen
Weihnachtsmärkte in Münster werden erlaubt

Münster -

Die Entscheidung über die Weihnachtsmärkte in Münster ist gefallen. Es gibt besondere Bedingungen. Ein Weihnachtsmarkt wird aber ausfallen.

Freitag, 02.10.2020, 14:30 Uhr aktualisiert: 02.10.2020, 18:05 Uhr
In Münster dürfen Weihnachtsmärkte stattfinden.
In Münster dürfen Weihnachtsmärkte stattfinden. Foto: beg

Weniger Stände, mehr Abstand: Aber dafür dürfen die Weihnachtsmärkte in Münster trotz der Corona-Pandemie stattfinden. Das hat die Stadt am Freitag nach einem Gespräch mit den Veranstaltern beschlossen.

Auch der Verkauf von Glühwein ist bis 18 Uhr erlaubt. Allerdings gelten laut Ordnungsdezernent Wolfgang Heuer die gleichen Regeln wie in der Gastronomie.

Das bedeutet Sitzplätze und Stehtische, an denen die Kontaktverfolgung über Namenserfassung gewährleistet wird. Von den ursprünglich sechs geplanten Weihnachtsmärkten finden vier statt. Ein Veranstalter zögert noch, vom Aegidiimarkt kam eine Absage.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7613518?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker