Wer ist der richtige Partner für die SPD?
Begehrter Wahlverlierer

Verflixt. Der Wahlverlierer SPD ist am Boden. Nur 17,6 Prozent der Münsteraner haben die frühere Volkspartei gewählt. Der desaströse Bundestrend führt in Münster zu fast zehn Prozent weniger Stimmen, als bei der letzten Kommunalwahl. Ein Kommentar. Von Ralf Repöhler
Freitag, 02.10.2020, 20:30 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 02.10.2020, 20:30 Uhr
Wer ist der richtige Partner für die SPD?: Begehrter Wahlverlierer
Foto: dpa (Symbolbild)
Und das Ergebnis für den SPD-Oberbürgermeisterkandidaten fällt noch mieser aus. 16,3 Prozent; der kluge Kopf Dr. Michael Jung hätte mehr verdient gehabt. Verlust für Politik und Partei Jungs enttäuschter Rückzug ist ein Verlust für Politik und Partei – auch wenn er der SPD neue Optionen im Poker um die Rathausmehrheit ermöglicht.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7613802?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker