Streit bei der "Münster-Liste"
Tsakalidis tritt aus und will in den Rat

Münster -

Er war Oberbürgermeisterkandidat der „Münster Liste – bunt und international“ und stand auf Listenplatz eins. Nun hat Dr. Georgios Tsakalidis seinen Austritt aus der Münster-Liste verkündet. Sein Ratsmandat aber will er behalten. Von Björn Meyer
Dienstag, 06.10.2020, 09:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 06.10.2020, 09:00 Uhr
Dr. Georgios Tsakalidis möchte im Rat eine Stimme für die Migranten sein – allerdings nicht mehr unter dem Mantel der „Münster Liste – bunt und international“.
Dr. Georgios Tsakalidis möchte im Rat eine Stimme für die Migranten sein – allerdings nicht mehr unter dem Mantel der „Münster Liste – bunt und international“. Foto: Björn Meyer
1,2 Prozent der Wählerstimmen bei der Kommunalwahl, ein Ratsmandat: Eigentlich könnte die Stimmung bei der erst einige Monate alten „Münster Liste – bunt und International“ (MBI) durchaus gelöst sein. Ist sie aber nicht. Dr.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7618499?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7618499?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker