Autofahrer gesucht
Radfahrerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Münster -

Schwerer Verkehrsunfall an der Schillerstraße: Eine 60-jährige Radfahrerin wurde am Dienstagnachmittag lebensgefährlich verletzt. Die Polizei ist auf der Suche nach dem beteiligten Autofahrer. 

Mittwoch, 07.10.2020, 13:45 Uhr aktualisiert: 07.10.2020, 16:03 Uhr
Autofahrer gesucht: Radfahrerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt
Die 60-jährige Radfahrerin wurde bei dem Unfall am Hansaring schwer verletzt. Foto: dpa (Symbolbild)

Eine 60-jährige Radfahrerin ist am Dienstag bei einem Unfall an der Ecke Schillerstraße/Ewaldistraße lebensgefährlich verletzt worden. Die Polizei ist laut einer Pressemitteilung nun auf der Suche nach dem Fahrer eines schwarzen Audi A4 Kombi.

Die Radfahrerin ist von der Kanalbrücke "bergab" in Richtung Innenstadt gefahren. Sie war in Richtung Hansaring unterwegs. Der Audi-Fahrer überholte die Radfahrerin, scherte direkt vor ihr ein und bog sofort nach rechts in die Ewaldistraße ab. Der Wagen kreuzte den Fahrweg der 60-jährigen Münsteranerin und berührte nach Zeugenaussagen das Fahrrad.

Radfahrerin stürzt auf die Fahrbahn

Die Frau verlor die Kontrolle, stürzte auf die Fahrbahn und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Der Autofahrer fuhr davon. Rettungskräfte brachten die 60-Jährige in ein Krankenhaus.

Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen, die weitere Angaben zu dem älteren schwarzen Audi A4 Kombi, bei dem von dem Kennzeichen die Fragmente "MS-JP" abgelesen wurden, machen können. Die Zahlenkombination ist bislang unbekannt. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7621395?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker