Münster bei Analyse auf Platz zwei
Gesundheitsamt Münster mit guten Bewertungen

Münster -

Das Gesundheitsamt Münster macht gute Arbeit. Zumindest wenn man den Internet-Bewertungen glauben darf. Das ergab jetzt eine Analyse einer Berliner Universität.

Freitag, 09.10.2020, 09:00 Uhr
Münster bei Analyse auf Platz zwei: Gesundheitsamt Münster mit guten Bewertungen
Foto: dpa (Symbolbild)

Die deutschen Gesundheitsämter gehören zu den Hauptakteuren in der Covid-19-Pandemie und arbeiten seit Monaten und Hochdruck. Wie zufriedenstellend die Gesundheitsbehörden der 20 größten Städte Deutschlands in den Augen der Bürger arbeiten, haben nun Studierende der Berlin School of Business and Innovation (BSBI) analysiert. Für die Untersuchung, bei der Münster gut abgeschnitten hat, werteten sie laut eigener Pressemitteilung 1024 Bewertungen für 40 Gesundheitsämter auf Google aus.

Bonn auf Platz eins

Die Menschen in Bonn sind am zufriedensten mit der Leistung ihrer Behörden für Gesundheit und bewerten sie im Schnitt mit 4,2 von fünf möglichen Sternen auf Google. Vor allem die Betreuung von Tests und Quarantänefällen während der Covid-19-Pandemie heben die Bewertenden positiv hervor. Mit einem knappen Unterschied von 0,1 Sternen schneiden die Ämter in Münster (rund 4,1 Sterne) am zweitbesten ab. Dahinter folgen die Gesundheitsämter in Hannover mit durchschnittlich 3,6 Sternen.

Am schlechtesten bewerteten Verbraucher die Gesundheitsämter in Bremen: An diese vergaben sie 1,8 der möglichen fünf Sterne und monierten vor allem die schlechte telefonische Erreichbarkeit während der Pandemie. Ähnlich unzufrieden sind Duisburger mit den Behörden für Gesundheit (zwei Sterne). Auch die Düsseldorfer Ämter konnten mit einer Bewertung von 2,1 Sternen wenig überzeugen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7623289?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker