Weseler Straße
Autofahrer mit 1,76 Promille gestoppt

Münster -

Polizisten haben an der Weseler Straße einen 31-jährigen Autofahrer gestoppt. Nach der Kontrolle war klar: Der Mann hätte sich nicht ans Steuer setzen dürfen. 

Freitag, 09.10.2020, 17:00 Uhr aktualisiert: 09.10.2020, 17:11 Uhr
Weseler Straße: Autofahrer mit 1,76 Promille gestoppt
Foto: Anne Eckrodt (Symbolbild)

Polizisten haben in der Nacht zu Freitag einen Autofahrer an der Weseler Straße angehalten. Polizisten beobachteten laut Mitteilung der Polizei, wie der Autofahrer zunächst deutlich zu schnell und im weiteren Verlauf sehr langsam stadteinwärts unterwegs war.

Bei der Kontrolle rochen die Beamten Alkohol in der Atemluft des 31-Jährigen. Ein freiwilliger Test zeigte einen Wert von 1,76 Promille. Der Mann musste seinen Führerschein und eine Blutprobe abgeben. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im
Straßenverkehr.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7624856?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker