Doppelrolle mit Widersprüchen
AfD-Mitglied in Münsters Integrationsrat

Münster -

Der Integrationsrat der Stadt Münster ist die Interessenvertretung der Münsteraner mit Migrationsvorgeschichte. Die Positionen der AfD sind mit ihren Anliegen nicht vereinbar, und doch ist jetzt ein AfD-Mitglied in den Rat gewählt worden. Die Aufregung ist groß. Von Pjer Biederstädt
Montag, 12.10.2020, 19:20 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 12.10.2020, 19:20 Uhr
Screenshot: Prakash Lohani (l.) und Martin Schiller von der AfD Münster
Screenshot: Prakash Lohani (l.) und Martin Schiller von der AfD Münster Foto: Björn Meyer
Die Aufregung im Integrationsrat ist groß. Denn wie kürzlich bekannt wurde, hat Prakash Lohani nicht nur ein Mandat für die Ausländervertretung der Stadt, sondern auch ein AfD-Parteibuch. „Das ist skandalös. Die Werte des Integrationsrates sind nicht mit den Positionen der AfD vereinbar“, kommentiert Richard-Michael Halberstadt die Konstellation.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7629229?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7629229?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker