Reaktionen auf Corona-Maßnahmen
Gewappnet für die Verschärfung

Münster -

Auf dem Weg zum Hotspot: Es ist eine Frage der Zeit, bis Münster die Corona-Inzidenzmarke von 35 reißt. Das hätte verschärfte Regeln in der Schule und bei Veranstaltungen zur Folge. Von Pjer Biederstädt
Donnerstag, 15.10.2020, 18:50 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 15.10.2020, 18:50 Uhr
Steigen die Neuinfektionen in Münster auf über 35 pro 100 000 Einwohner in sieben Tagen, werden Mund-Nasen-Bedeckungen im alltäglichen Straßenbild noch präsenter.
Steigen die Neuinfektionen in Münster auf über 35 pro 100 000 Einwohner in sieben Tagen, werden Mund-Nasen-Bedeckungen im alltäglichen Straßenbild noch präsenter. Foto: Matthias Ahlke
Noch ist Münsters Inzidenzwert nicht im roten Bereich, doch wird die Marke von 35 überschritten, gelten schärfere Corona-Schutzmaßnahmen. Das hat der Krisenstab der Stadt beschlossen. Schule, Kultur, Gastronomie – die Folgen fielen für ganz unterschiedlich aus. Preußen nur mit 1000 Zuschauern Der SC Preußen Münster könnte beim nächsten Heimspiel am 21.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7634169?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7634169?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker