Filmmusik-Konzerte
Hollywood geht ins Ohr

Münster -

Ein Hauch von Magie oder lieber ein Abend in der Savanne? Fans von Filmmusik kommen im Januar in Münster auf ihre Kosten – und das gleich an vier Abenden.

Dienstag, 20.10.2020, 10:00 Uhr aktualisiert: 20.10.2020, 10:10 Uhr
Vier Konzerte mit Filmmusik gibt es Anfang Januar in der Aula am Aasee – unter anderem mit dem Besten aus „König der Löwen“.
Vier Konzerte mit Filmmusik gibt es Anfang Januar in der Aula am Aasee – unter anderem mit dem Besten aus „König der Löwen“. Foto: Jens Roetzsch

In der Aula am Aasee finden Anfang des Jahres vier Filmmusikkonzerte statt: „The Music of König der Löwen“ am 23. Januar um 14 Uhr, „The Music of Hans Zimmer“ am 23. Januar um 20 Uhr, „The Magical Music of Harry Potter“ am 24. Januar um 14 Uhr und „Der Herr der Ringe und der Hobbit“ am 24. Januar um 20 Uhr.

Die größten Hits aus „Der König der Löwen” von Elton John und Hans Zimmer präsentieren am 23. Januar Starsolisten der Original Broadway Produktion, heißt es in der Ankündigung. Das Filmmusikkonzert „The Music of Der König der Löwen“ präsentiert diese Kompositionen mit den schönsten Liedern: einmalige Klangwelten mit symphonischem Orchester, Chor, Starsolisten und ausgewählten Filmausschnitten, präsentiert von Sky du Mont.

Magische Musik aus der Welt von Harry Potter

In einem weiteren Konzert werden am 23. Januar die Klangwelten von Hans Zimmer präsentiert. Die Besucher erwartet ein außergewöhnlicher musikalischer Abend in großer Aufführung mit Orchester, Chor, Solisten und einer Licht- und Laserinszenierung, heißt es.

Das musikalisch Beste aus allen Harry-Potter-Filmen mit dem „London Philharmonic Symphonic Film“-Orchester und Chor folgt am 24. Januar. Original-Darsteller, Starsolisten, das „London Philharmonic Symphonic Film“-Orchester mit Chor sowie ein weltbekannter Magier werden die musikalische Welt von Harry Potter zum Leben erwecken. Das Programm umfasst die Film-Soundtracks des vierfachen Oscarpreisträgers John Williams, Patrick Doyle, Nicolas Hooper und des weiteren Oscarpreisträgers Alexander Desplat sowie die beste Musik aus „Harry Potter und das verwunschene Kind“.

Enya und Ed Sheeran

Peter Jacksons Filmerfolg „Der Herr der Ringe“ feiert 20. Jubiläum als Live-Konzert mit großem Orchester, der Tolkien-Familie sowie den Welterfolgen von Oscar-Preisträger Howard Shore, Annie Lennox, Enya und Ed Sheeran. Filmgäste machen das Konzert zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Und auch die Hobbits kommen zum 20. Jubiläum am 24. Januar nach Münster. Ein „Hobbit Special Guest“ sowie die Stimme Sarumans, Sir Christopher Lee, führen alle Filmmusik-Liebhaber in die fantastische musikalische Welt des „Herr der Ringe”. In einem Konzerterlebnis mit symphonischen Orchester, Chor und Stargästen wird die sagenhafte Welt der Hobbits, Elben und Orks zum Leben erweckt. Von den bedrohlichen Klängen Mordors und dem schrillen Angriff der schwarzen Reiter bis hin zu den wunderschönen lyrischen Melodien der Elben – fast 100 Mitwirkende werden die Aula am Aasee in einen musikalischen Schauplatz Mittelerdes verwandeln, heißt es in der Ankündigung weiter.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7639411?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker