Hammer Straße am Sonntagabend gesperrt
Schwerer Unfall mit vier Verletzten

Münster -

Schwerer Unfall am Sonntag gegen 18.30 Uhr auf der Hammer Straße/ Ecke Siemensstraße. Aus noch ungeklärter Ursache stießen im Kreuzungsbereich zwei Autos zusammen, ein Wagen wurde dabei vor einen Ampelmasten geschleudert.

Sonntag, 25.10.2020, 19:39 Uhr aktualisiert: 26.10.2020, 07:27 Uhr
Eines der beiden Fahrzeuge prallte an der Hammer Straße gegen einen Ampelmasten.
Eines der beiden Fahrzeuge prallte an der Hammer Straße gegen einen Ampelmasten. Foto: Helmut Etzkorn

Insgesamt wurden vier Personen zum Teil schwer verletzt, ein Fahrzeuginsasse musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden. Einer der Personenwagen fing zu allem Übel auch noch an zu qualmen, hier konnte aber schnell gelöscht werden. Insgesamt vier Rettungswagen wurden angefordert.

Für die Unfallaufnahme und Bergung war die Hammer Straße stadteinwärts in Höhe Preußen-Stadion für gut einer Stunde voll gesperrt. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7648203?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker