404 Münsteraner insgesamt infiziert
Stadt meldet 45 neue Infektionen

Münster -

Am Freitag wurden in Münster 45 neue Coronainfektionen bestätigt. Damit gelten aktuell 404 Münsteraner als infiziert. Der Inzidenzwert hat am Freitag zudem die 100er-Marke überschritten.

Freitag, 30.10.2020, 13:45 Uhr aktualisiert: 30.10.2020, 18:45 Uhr
404 Münsteraner insgesamt infiziert: Stadt meldet 45 neue Infektionen
Foto: dpa (Symbolbild)

Die Stadt Münster hat am Freitag 45 neue Corona-Fälle vermeldet. Damit gelten 404 Münsteranerinnen und Münsteraner als infiziert. Die Gesamtzahl labordiagnostisch bestätigter Corona-Fälle im Stadtgebiet ist auf 1.779 gestiegen. 29 zuvor Infizierte gelten als wieder genesen – die Zahl der Genesenen steigt auf 1360. 15 Personen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, sind gestorben.

Inzidenzwert übersteigt 100er-Marke

Laut der Stadt gelten nach wie vor die Anfang der Woche in Kraft getretenen Allgemeinverfügungen zur Feststellung der Gefährdungsstufen 1 und 2 im Stadtgebiet Münster. Die 7-Tage-Inzidenz liegt, ohne die 45 Neuinfektionen vom Freitag, bei 100,9.

Bürgerinnen und Bürger, die Fragen zu Corona haben, wenden sich bitte grundsätzlich an die städtische Hotline unter Tel. 4 92-10 77.

Video in Kooperation mit dem WDR:

Da derzeit eine hohe Informationsnachfrage besteht und Wartezeiten möglich sind, werden Fragen auch via E-Mail unter corona@stadt-muenster.de beantwortet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7655675?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker