So wird das Bettenhaus Süd des Clemenshospitals aussehen
Mehr Komfort für Patienten und Mitarbeiter

Münster -

Hochmodern, hell und gemütlich sollen die neuen Stationen im Bettenhaus Süd des Clemenshospitals werden. Noch befindet sich das meiste im Rohbau. Aber dank einer Animation und einer VR-Brille war schon jetzt ein erster Gang durch die Zimmer möglich, die gerade auf sieben Etagen entstehen. Von Renée Trippler
Freitag, 30.10.2020, 21:15 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 30.10.2020, 21:15 Uhr
Die Architekten (o.r.) stellen mit Verantwortlichen des Clemenshospitals (u.l.) den Neubau des Bettenhauses vor.
Die Architekten (o.r.) stellen mit Verantwortlichen des Clemenshospitals (u.l.) den Neubau des Bettenhauses vor. Foto: Matthias Ahlke
Nicht nur der künftige Eingangsbereich des Clemenshospitals, auch die Aufenthaltsbereiche und Patientenzimmer muten auf den ersten Blick weniger wie eine Klinik an, eher wie ein modernes Hotel. Große Fensterfronten werden viel Licht in den Neubau lassen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7656691?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7656691?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker