Ordnungsamt-Kontrollen
Zu lange geöffnet: Stadt schließt Gastro-Betriebe

Münster -

Mehrere Gastronomie-Betriebe wurden am Wochenende vom Ordnungsamt geschlossen, weil sie sich nicht an die coronabedingte Sperrzeit-Regelung gehalten hatten. Und auch bei zwei Kiosken gab es Grund für Beanstandungen. [Mit Video] Von Martin Kalitschke
Montag, 02.11.2020, 07:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 02.11.2020, 07:00 Uhr
Einige Betriebe hielten sich am Wochenende nicht an die Corona-Sperrstunde.
Einige Betriebe hielten sich am Wochenende nicht an die Corona-Sperrstunde. Foto: Guido Kirchner
Polizei und Ordnungsamt zogen am Morgen nach der Halloween-Nacht eine positive Bilanz: Es sei nicht zu nennenswerten Zwischenfällen gekommen, überhaupt seien – auch auf den Partymeilen – überraschend wenige Menschen unterwegs gewesen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7658992?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7658992?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker