Reaktion auf Pandemie
Kirchen planen Weihnachtsgottesdienste unter Corona-Bedingungen

Münster -

Weihnachten 2020 wird anders sein: Die Kirchen reagieren auf die Corona-Pandemie mit einer Vielzahl von Gottesdiensten, weil nicht so viele Besucher auf einmal in die Kirchen können. Auch Gottesdienste an besonderen Orten sind geplant. Von Ralf Repöhler und Lukas Speckmann
Mittwoch, 04.11.2020, 18:50 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 04.11.2020, 18:50 Uhr
Die Kerzen brennen zum Weihnachtsfest: Die Anzahl der Gottesdienste wird in der Corona-Pandemie erhöht, weil weniger Besucher in den Kirchen erlaubt sind
Die Kerzen brennen zum Weihnachtsfest: Die Anzahl der Gottesdienste wird in der Corona-Pandemie erhöht, weil weniger Besucher in den Kirchen erlaubt sind Foto: Oliver Werner
Wegen Überfüllung geschlossen? Für Kirchen gilt das heutzutage selten, weshalb sogar während des aktuellen Lockdowns Gottesdienste gefeiert werden dürfen. Heiligabend jedoch – da werden manchmal selbst Stehplätze knapp; unter Corona-Bedingungen völlig undenkbar.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7663678?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7663678?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker