Wasserschaden in der Friedensschule
Großküche bald wieder betriebsbereit

Münster -

Ein Wasserschaden in der Großküche hat am Montag den Unterricht an der Friedensschule vorzeitig beendet. Jetzt gibt es von der Schulleitung positive Signale, dass bald wieder gekocht werden kann.

Mittwoch, 11.11.2020, 09:00 Uhr aktualisiert: 11.11.2020, 09:31 Uhr
Wasserschaden in der Friedensschule: Großküche bald wieder betriebsbereit
In der Friedensschule stand am Montag die Großküche unter Wasser. Foto: Günter Benning (Archivbild)

Aus der am vergangenen Wochenende durch einen Wasserschaden überfluteten Großküche der Friedensschule  kamen am Dienstag ermutigende Signale, wie Schuleiter Ulrich Bertram in einer Mail an die Eltern der rund 1300 Schüler schrieb.

Nach bisherigen Erkenntnissen hätten die Großgeräte keinen so schlimmen Schaden genommen, als dass es längere Zeit technische Ausfälle gebe. Bertram stellt in Aussicht, dass möglicherweise schon am Donnerstag wieder gekocht werden könne, allerdings eventuell mit Einschränkungen.

Lunchpakete für Schüler

Am heutigen Mittwoch werden die Kinder und Jugendlichen der Friedensschule vom Küchenteam mit Lunchpaketen versorgt, so dass der Nachmittagsunterricht bis zur neunten Stunde, anders als am Montag, nicht ausfallen müsse. Der Schulleiter dankt dem Küchenteam und den Hausmeistern für die „hervorragende Krisenarbeit“.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7672276?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker