Zeugen informieren Polizei
Zwei Täter nach Attacke gegen 38-Jährigen festgenommen

Münster -

Zwei Männer im Alter von 21 und 22 Jahren haben am frühen Dienstagabend unvermittelt einen Mann an einer Bushaltestelle angegriffen. Der 38-Jährige wurde bei der Attacke leicht verletzt. 

Mittwoch, 11.11.2020, 12:00 Uhr aktualisiert: 11.11.2020, 12:07 Uhr
Zeugen informieren Polizei: Zwei Täter nach Attacke gegen 38-Jährigen festgenommen
Foto: dpa (Symbolbild)

Nach einer Attacke mit Tritten und Schlägen gegen einen 38-Jährigen hat die Polizei am Dienstag an der Von-Steuben-Straße die beiden Täter festgenommen. Der Vorfall ereignete sich laut Mitteilung der Polizei um 17.55 Uhr ereignet.

Der 38-jährige Mann aus Schüttorf wartete demnach auf einen Bus, als ihn die beiden Männer im Alter von 21 und 22 Jahren unvermittelt angriffen. Zeugen reagierten sofort und informierten eine Polizeistreife in der Nähe. Die Täter flüchteten in Richtung Hafenstraße.

Im Rahmen der Fahndung konnte das Duo im Bereich der Friedrich-Ebert-Straße festgenommen werden. Sie erwartet ein Strafverfahren. Der 38-Jährige wurde leicht verletzt, Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen zu den Hintergründen des Angriffs dauern an.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7673232?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker