40-Personen-Crew dreht für die ARD am FMO
Weihnachten im Schneegestöber

Greven -

Der Eingang des Flughafens zugeschneit – eine weiße Landschaft breitet aus. Wieso? Ganz einfach: Der Kunstschnee ist Teil der Produktion eines Weihnachtsfilmes am FMO. Bis Ende November wird gedreht, in der Weihnachtszeit 2021 soll der Streifen zu sehen sein. Von Luca Pals
Samstag, 21.11.2020, 06:24 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 21.11.2020, 06:24 Uhr
Vorsicht, es schneit. Hier wird die Weihnachtsproduktion passend vorbereitet.
Vorsicht, es schneit. Hier wird die Weihnachtsproduktion passend vorbereitet. Foto: FMO
Es ist ein kühler Novembertag. Zwar kalt, aber von Schneeflocken ist an diesem Vormittag nichts zu sehen. Trotzdem ist ein Eingang des Flughafens zugeschneit – eine weiße Landschaft breitet sich entlang des Terminalzugangs aus. Wieso? Ganz einfach: Der Kunstschnee war Teil der Produktion eines Weihnachtsfilmes am FMO.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7689826?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7689826?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker