Gala für „skate-aid“ musste aussetzen
Titus plant nun für den Sommer

Münster -

Skateboarden ist nicht nur ein Freizeitvergnügen – es kann auch die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern positiv beeinflussen. Das weiß kaum einer besser als Skateboard-Papst Titus Dittmann. Auf einer Benefizgala sammelt er seit eineinhalb Jahrzehnten Geld für seine Initiative „skate-aid“ – doch nicht in diesem Jahr. Corona lässt grüßen.

Sonntag, 22.11.2020, 21:00 Uhr
In den vergangenen Jahren waren viele Prominente „skate-aid-friends“ von Titus Dittmann (2.v.r.) so etwa Ralf Moeller (M.)
In den vergangenen Jahren waren viele Prominente „skate-aid-friends“ von Titus Dittmann (2.v.r.) so etwa Ralf Moeller (M.) Foto: Ludger Aundrup

Feiern und Fördern“ heißt es, wenn der Gründer der Initiative „skate-aid“, Titus Dittmann zur der Veranstaltung „C&A skate-aid-night supported by westenergie“ in das Ambiente des Skaters Palace einlädt. Und auch in diesem Jahr, am 21. November, wären wieder gut 300 Gäste aus ganz Deutschland seinem Ruf gefolgt. „skate-aid nutzt die pädagogische Kraft des Skateboardens in weltweiten Projekten, um Kinder in ihrer selbstbestimmten Persönlichkeitsentwicklung zu fördern.

Die große Benefizgala zugunsten der Hilfsorganisation skate-aid von Skateboard-Pionier Titus Dittmann hätte in diesem Jahr zum 15. Mal stattgefunden. Corona machte dem kleines Jubiläum eine Strich durch die Rechnung.

Aber wie in anderen Situationen auch, lassen sich Titus Dittmann und sein Team nicht unterkriegen und machen aus der Not eine Tugend, wie es in einer Pressemitteilung heißt. 2021 soll ein neues Charity-Konzept vorgestellt werden. Zusätzlich zur jährlichen „skate-aid-night“ kommt eine Veranstaltung im Sommer dazu: Die „skate-aid-matinee“, die in einem exklusiven Rahmen in Titus‘ Garten in Münster-Handorf stattfinden wird.

In den letzten 14 Jahren waren immer viele Prominente „skate-aid Friends“ wie etwa Cem Özdemir, Wotan Wilke Möhring, Frank Thelen, Henning Wehland, Ralf Moeller, Bundesministerin Svenja Schulze, Lina van de Mars, Simon Gosejohann, Lisa Feller, Jan Löchel, Eilika Prinzessin von Anhalt, Adam Riese, Otmar Alt, Toto, Peter Torwarth und Dennis Klapschus zu Gast.

Für die Mission von „skate-aid“ „Wir machen Kinder stark!“ gab es jeweils Aktionen, zum Beispiel eine Tombola und eine Saalversteigerung, die Gelegenheit für die Gäste boten, zu spenden

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7689885?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker