Ruppe Koselleck vollendet sein Skatspiel-Projekt „Auf der Suche nach der Kreuz Neun“
Am 6492. Tag gefunden

Münster -

Sammler sind seltsam. Erleben bei ihrer Suche aber kuriose Geschichten, so wie der Künstler und Sammler Ruppe Koselleck. Von Gerhard H. Kock
Montag, 23.11.2020, 18:12 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 23.11.2020, 18:12 Uhr
So sieht Seligkeit aus: Ruppe Koselleck hat fast selbst nicht mehr dran geglaubt, aber nach fast 18 Jahren hat er während eines Spazierganges mit seiner Familie am Venner Moor die letzte fehlende Karte für sein zusammengefundenes Skat-Spiel entdeckt: die Kreuz Neun.
So sieht Seligkeit aus: Ruppe Koselleck hat fast selbst nicht mehr dran geglaubt, aber nach fast 18 Jahren hat er während eines Spazierganges mit seiner Familie am Venner Moor die letzte fehlende Karte für sein zusammengefundenes Skat-Spiel entdeckt: die Kreuz Neun. Foto: G. H. Kock
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7691493?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7691493?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker