Bauarbeiten
Nächtliche Umleitungen auf dem Hohenzollernring

Münster -

In mehreren Nächten müssen sich Autofahrer am Hohenzollernring auf Umleitungen einstellen. Auch die Busse in Richtung Telgte können nicht ihre gewohnte Route fahren. 

Dienstag, 24.11.2020, 13:20 Uhr
Bauarbeiten: Nächtliche Umleitungen auf dem Hohenzollernring
Eine Baustelle sorgt am Hohenzollernring für Umleitungen. Foto: dpa (Symbolbild)

Der Hohenzollernring wird an drei Nächten zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Hansaring. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (26./27. November) sowie in den Nächten von Montag auf Dienstag (30. November/1. Dezember) und Dienstag auf Mittwoch (1./2. Dezember) ist der Hohenzollernring ab jeweils 21 Uhr nur in Fahrtrichtung Hansaring befahrbar. „Die Straße wird jeweils am folgenden Morgen um 5 Uhr wieder für beide Fahrtrichtungen freigegeben“, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtwerke.

Für Kraftfahrer in Richtung Kaiser-Wilhelm-Ring wird eine Umleitung über die Andreas-Hofer-Straße ausgeschildert. Mit dem Rad und zu Fuß kann die Baustelle jederzeit passiert werden.

Stadtnetze Münster erstellt in dem Bereich einen neuen Hausanschluss an das Fernwärmenetz. Dazu muss der Hohenzollernring in Nachtarbeit gequert werden. Die Stadtnetze Münster bitten alle Anwohnerinnen und Anwohner um Verständnis für die nächtliche Geräuschentwicklung.

Busse nach Telgte fahren Umleitung

Die Bauarbeiten haben auch Auswirkungen auf den Busverkehr. Betroffen sind die Linien R11 und R13 in Richtung Telgte. In Richtung Telgte fahren die Busse ab Hauptbahnhof eine Umleitung über Eisenbahnstraße und Warendorfer Straße zur Haltestelle Hohenzollernring.

Sie können die Haltestellen Servatiiplatz, Sternstraße, Sophienstraße, Hansa-Berufskolleg und St.-Franziskus-Hospital nicht anfahren. Als Ersatz empfehlen die Stadtwerke die Haltestellen auf der Warendorfer Straße. In Richtung Hauptbahnhof fahren die Busse wie gewohnt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7692227?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker