Funde in Handorf
1000 Jahre alter Bauernhof entdeckt

Münster -

Die Archäologen sprechen von einem „Glücksfall“: In Handorf sind die Reste eines 1000 Jahre alten Bauernhofes freigelegt worden. Die ältesten Funden, die bei den Ausgrabungen gemacht wurden, stammen sogar aus der Steinzeit – also dem Zeitraum zwischen 10 000 und 7000 vor Christus. Von Martin Kalitschke
Montag, 07.12.2020, 09:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 07.12.2020, 09:00 Uhr
In Handorf sind Überreste eines 1000 Jahre alten Bauernhofes freigelegt worden.
In Handorf sind Überreste eines 1000 Jahre alten Bauernhofes freigelegt worden. Foto: Stadtarchäologie Münster
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7711218?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7711218?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker