Corona-Regeln
Tag eins der neuen Maßnahmen in Schulen und Kitas

Münster -

Tag eins der neuen Corona-Regeln an Schulen und Kitas. Präsenzunterricht findet bis Klasse sieben nur auf freiwilliger Basis statt. Die Resonanz an den Schulen war unterschiedlich. Ein ähnliches Bild ergab sich auch in den Kitas. Von Karin Völker
Montag, 14.12.2020, 21:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 14.12.2020, 21:00 Uhr
Von der „Igelklasse“ der Primusschule war am Montag nur noch die Hälfte der Kinder zum Präsenzunterricht gekommen.
Von der „Igelklasse“ der Primusschule war am Montag nur noch die Hälfte der Kinder zum Präsenzunterricht gekommen. Foto: Karin Völker

Montagmorgen in der Primusschule in Berg Fidel: Aus der „Igelklasse“, die von Erst-, Zweit- und Drittklässlern besucht wird, sind nach der Ankündigung, die Präsenzschulpflicht aufzuheben, elf von 22 Kindern noch vor Ort. In den Klassen des vierten bis sechsten Jahrgangs sind nur noch fünf Kinder in der Schule, so der vorläufige „Kassensturz“ von Schulleiter Reinhard Stähling. Er rechnet damit, dass die Zahl der Kinder, die zu Hause lernen, im Laufe der Woche noch steigt: „Viele Eltern müssen ja erst die Betreuung organisieren.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7723632?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7723632?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker