Club-Szene plant für die Zeit danach
Erst ein Schnelltest – und dann auf die Party?

Münster -

Irgendwann wird der Lockdown vorbei sein – irgendwann werden sich auch wieder die Türen zu den Clubs öffnen. Bereits jetzt macht sich die münsterische Club-Szene darüber Gedanken, wie „sicheres Feiern“ in Zeiten einer Pandemie geht. Von Martin Kalitschke
Montag, 04.01.2021, 18:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 04.01.2021, 18:00 Uhr
Das Corona-Schnelltestcenter am Hawerkamp
Das Corona-Schnelltestcenter am Hawerkamp Foto: kal

Erst der Corona-Schnelltest – und dann die Party: So könnte nach Einschätzung von Thomas Pieper („Heaven“, „Coconut Beach“) die Zukunft der Club-Szene aussehen, sobald die Pandemie-Lage solche Veranstaltungen wieder zulässt. Pieper berichtet, dass er mit anderen Veranstaltern in engem Kontakt stehe und an Konzepten für „die Zeit danach“ arbeite.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7751035?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7751035?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker