Corona-Impfung in Münster
Die älteren Münsteraner bekommen bald Impf-Post

Münster -

Bewohner und Beschäftigte der Seniorenpflegeheime sollen bis Mitte Januar geimpft werden. Dann sind die Münsteraner, die 80 Jahre und älter sind, aber zu Hause leben, an der Reihe. Sie sollen bald Impf-Post bekommen. Von Ralf Repöhler
Montag, 04.01.2021, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 04.01.2021, 20:00 Uhr
Corona-Impfung in Münster: Die älteren Münsteraner bekommen bald Impf-Post
In Münsters Altenheimen wird seit dem 27. Dezember gegen Corona geimpft. Foto: dpa (Symbolbild)

Münster könnte und würde gerne deutlich mehr Menschen kurzfristig gegen das Corona-Virus impfen, doch es fehlen zurzeit große Mengen der über das Land NRW zugeteilten Impfdosen. Dr. Hendrik Oen (Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe, Münster) geht trotzdem davon aus, dass zumindest die gut 10 000 Bewohner und Mitarbeiter der Seniorenpflegeeinrichtungen Münsters bis Mitte kommender Woche – also bis Mitte Januar – geimpft sind.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7751150?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7751150?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker