Münsters Bahnverbindungen
Nur Greven fährt im S-Bahn-Takt

Münster -

Nur ein Zug pro Stunde oder eingleisige Strecken: Wer mit dem Zug aus dem Umland nach Münster pendeln möchte, hat es nicht immer leicht. Eine Bestandsaufnahme. Von Klaus Baumeister
Dienstag, 05.01.2021, 18:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 05.01.2021, 18:00 Uhr
Münsters Bahnverbindungen: Nur Greven fährt im S-Bahn-Takt
Die Bahnstrecke nach Coesfeld ist nur eingleisig - und daher nicht in hohem Takt befahrbar. Foto: Anna Spliethoff (Archivbild)

In welcher Taktung können Berufs- und Bildungspendler aus dem Umland mit dem Zug zum münsterischen Hauptbahnhof fahren? Um dieser Frage einmal nachgehen zu können, hat sich unsere Redaktion die acht bestehenden Gleisstränge angesehen und sich jeweils den ersten Bahnhof „hinter“ der Stadtgrenze ausgesucht.

  • Miserabel ist die Anbindung ab Bahnhof Davensberg (eingleisige Strecke nach Dortmund) und ab Bahnhof Telgte (eingleisige Strecke in Richtung Rheda-Wiedenbrück), jeweils nur eine Verbindung pro Stunde, zwei Verbindungen ab Telgte zwischen 6 und 7 Uhr.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7752715?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7752715?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker