Pandemie
Lewe kündigt Gedenkfeier für Corona-Tote in Münster an

Münster -

15 Todesfälle in fünf Tagen: Angesichts der erheblichen Zunahme von Todesfällen in Münster im Zusammenhang mit dem Coronavirus hat Oberbürgermeister Markus Lewe seine Betroffenheit ausgedrückt. Am Freitag gab es 39 bestätigte Neuinfektionen.

Freitag, 08.01.2021, 12:54 Uhr aktualisiert: 08.01.2021, 13:10 Uhr
Pandemie: Lewe kündigt Gedenkfeier für Corona-Tote in Münster an
13 Covid-Patienten in Münster müssen aktuell beatmet werden. Foto: dpa (Symbolbild)

In dieser Woche hatte die Stadt Münster bereits 15 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus zu beklagen. Am Freitag kam kein weiterer hinzu, dennoch zeigt sich Oberbürgermeister Markus Lewe in einer städtischen Pressemitteilung angesichts der erheblichen Zunahme der Todesfälle tief betroffen: „Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen der Verstorbenen.“ Lewe kündigte überdies eine öffentliche Gedenkveranstaltung an, wenn es die pandemische Lage zulässt. Insgesamt sind in Münster 65 Menschen mit oder an Corona gestorben.

39 Neuinfektionen in Münster

Die Gesamtzahl labordiagnostisch bestätigter Corona-Fälle im Stadtgebiet ist am Freitag auf 4643 gestiegen. Im Vergleich zum Vortag hat es 39 Neuinfektionen gegeben. 3932 Menschen haben die Infektion bereits wieder überstanden, es gab somit 48 neue Gesundmeldungen. 646 Münsteranerinnen und Münsteraner sind aktuell nachweislich infiziert. „Es befinden sich zurzeit 477 Personen in Münster als Kontaktpersonen der Kategorie 1 in Quarantäne“, heißt es in der Mitteilung der Stadt. 

22 Covid-Patienten auf Intensivstationen

In den münsterischen Krankenhäusern werden weiterhin mehr als 100 Covid-19-Patienten behandelt. Nach Angaben der Stadt sind 108 Covid-Patienten in Krankenhäusern in Behandlung, 22 davon auf Intensivstationen. 13 Menschen müssen beatmet werden.

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist laut Landeszentrum Gesundheit wieder leicht gestiegen und liegt nun bei 75,2 (+1,6).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7757060?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker