Debatte um Impfbereitschaft
Corona-Impfung: Mediziner aus Münster spürt wenig Skepsis

Münster -

Wie groß ist die Impfbereitschaft beim Pflege- und Klinikpersonal? In Münster sieht es nach Einschätzung eines Mediziners bislang vergleichsweise gut aus. Von Dirk Anger
Sonntag, 10.01.2021, 18:45 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 10.01.2021, 18:45 Uhr
Debatte um Impfbereitschaft: Corona-Impfung: Mediziner aus Münster spürt wenig Skepsis
In Münster wird seit Ende 2020 gegen Corona geimpft. Foto: dpa (Symbolbild)
In der bundesweiten Debatte um die Impfbereitschaft von Pflege- und Klinikpersonal scheint Münster bisher vergleichsweise gut dazustehen. Zu dieser Einschätzung gelangt Dr. Hendrik Oen, Leiter der Bezirksstelle Münster der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe. Einrichtungsübergreifend liege die Zahl der geimpften Mitarbeiter in den münsterischen Senioreneinrichtungen zwischen 70 und 80 Prozent. „Deutlich überdurchschnittlich“ nennt Oen diesen Wert im Vergleich zu anderen Regionen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7759808?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7759808?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker