Stadt entnimmt Wasserproben
Woher kommt der Schaum auf der Werse?

Münster -

Vor allem im Sommer, aber auch jetzt im Winter schwimmt auf der Werse in Münster Schaum. Bei der Stadt, der Unteren Wasserbehörde, glaubt man den – natürlichen – Ursprung zu kennen. Trotzdem wurden jetzt Proben in Auftrag gegeben. Von Björn Meyer
Dienstag, 12.01.2021, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 12.01.2021, 20:00 Uhr
Die Werse an der Pleistermühle: Großflächig ist hier Schaumbildung auf dem Wasser zu sehen. Um zu überprüfen, ob sie natürlichem oder menschlichen Ursprungs ist, hat die Stadt in dieser Woche Wasserproben entnommen.
Die Werse an der Pleistermühle: Großflächig ist hier Schaumbildung auf dem Wasser zu sehen. Um zu überprüfen, ob sie natürlichem oder menschlichen Ursprungs ist, hat die Stadt in dieser Woche Wasserproben entnommen. Foto: Matthias Ahlke
Tierärztin Madeleine Schönhauser sieht ihn eigentlich immer, wenn sie an der Werse spazieren geht. Die Rede ist vom Schaum, der sich auf dem Wasser des Flusses befindet.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7763055?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7763055?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker