Glückliche Gewinnerin beim Wilsberg-Adventskalender
Ricarda Beltermann freut sich über Fahrrad

Münster -

Hartnäckigkeit zahlt sich manchmal aus: Seit fünf Jahren ist Ricarda Beltermann jedes Jahr beim Wilsberg-Adventskalender dabei, fiebert mit, ob sie etwas gewonnen hat. Das Corona-Jahr 2020 brachte ihr in dieser Hinsicht großes Glück – sie holte den Hauptpreis.

Sonntag, 17.01.2021, 21:00 Uhr
Ricarda Beltermann, Peter Hürter und Gudrun Bruns, Leiterin der Krebsberatungsstelle (v.l.) bei der coronakonformen Gewinnübergabe.
Ricarda Beltermann, Peter Hürter und Gudrun Bruns, Leiterin der Krebsberatungsstelle (v.l.) bei der coronakonformen Gewinnübergabe. Foto: pd

„Alle Jahre wieder“ haben die Wilsberg-Adventskalender in der Familie von Ricarda Beltermann Tradition – wie in den vergangenen fünf Jahren haben sie und ihre Geschwister von ihren Eltern ein Exemplar geschenkt bekommen.

Mit Spannung klickte sie sich täglich im Advent auf die Website der Krebsberatungsstelle. Am Heiligabend konnte sie ihr Glück dann kaum fassen: Sie hatte den Hauptpreis, ein Fahrrad im Wert von 1000 Euro, gewonnen. Jetzt freute sie sich riesig, den Gutschein bei Fahrrad XXL Hürter einlösen zu können.

Der Wilsberg-Adventskalender ist eine Benefizaktion der Krebsberatungsstelle, bei der an jedem Tag im Advent mehrere tolle Preise gewonnen werden können. 2020 fand die Aktion zum fünften Mal mit großem Erfolg statt, heißt es in einer Mitteilung der Krebsberatung.

Vielseitige und hilfreiche Unterstützung

Peter Hürter hatte sich gern bereit erklärt, einen großzügigen Hauptpreis zur Verfügung zu stellen. Und auch in der Umsetzung zeigte er sich nun sehr großzügig, denn die Gewinnerin konnte ihren Preis ganz nach ihren Bedürfnissen einlösen.

Gudrun Bruns, Leiterin der Krebsberatungsstelle, freute sich mit der Gewinnerin und bedankte sich bei Peter Hürter, der bereits viele Benefizaktionen der Krebsberatungsstelle tatkräftig unterstützt hat. Die Erlöse der Benefizveranstaltungen tragen dazu bei, dass das Unterstützungsangebot der Krebsberatungsstelle finanziert werden kann.

Krebskranke Menschen und ihre Angehörigen erhalten in der Beratungsstelle vielseitige und hilfreiche Unterstützung. Informationen zum Angebot gibt es unter  62 56 20 10.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7771040?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker