Vorbereitung für Erweiterung der Kreuzschule
Bäume auf Pausenhof gefällt

Münster -

Auf dem Schulhof der Kreuzschule sind am Montag insgesamt neun Bäume gefällt worden. Laut der Stadt haben sie weichen müssen, um Platz für die Erweiterung der Kreuzschule zu schaffen. Ab Mai soll ein neues Schulgebäude entstehen. Nachbarn sind dennoch aufgebracht. Von Joel Hunold
Dienstag, 26.01.2021, 07:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 26.01.2021, 07:00 Uhr
Die Kreuzschule im Kreuzviertel soll erweitert werden. Als Vorbereitung auf die Baumaßnahmen wurden nun insgesamt neun Bäume gefällt – zum Unmut von Nachbarn.
Die Kreuzschule im Kreuzviertel soll erweitert werden. Als Vorbereitung auf die Baumaßnahmen wurden nun insgesamt neun Bäume gefällt – zum Unmut von Nachbarn. Foto: Matthias Ahlke

Ein einfacher Hinweis hat Rainer Krümpelmann, wohnhaft im Kreuzviertel direkt neben der Kreuzschule, und seine Nachbarn am Sonntag in Aufruhe versetzt. „Baumfällarbeiten am Montag und Dienstag“ stand am Eingang zum Schulhof. „Wir sind sofort rüber und haben Flatterband um die Bäume gemacht und Schilder mit ‚Diese Baumreihe bleibt stehen‘ aufgehängt.“

Doch es hat nichts gebracht, am Montagmorgen heulten die Kettensägen. 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7783728?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7783728?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker