Koalitionsvertrag
Das könnte sich bis 2025 in Münster tun

Münster -

62 Seiten ist der Entwurf zum Koalitionsvertrag zwischen Grünen, SPD und Volt lang. Eine Schlussabstimmung darüber steht in den Parteien noch aus. Was bislang drin steht? Hier eine Auswahl: Von Dirk Anger
Montag, 25.01.2021, 18:50 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 25.01.2021, 18:50 Uhr
Grüne, SPD und Volt verhandeln über eine Koalition im Rat der Stadt Münster. Aber die SPD hat Bedenken angemeldet.
Grüne, SPD und Volt verhandeln über eine Koalition im Rat der Stadt Münster. Aber die SPD hat Bedenken angemeldet. Foto: Oliver Werner

Neben einem umfangreichen Maßnahmenpaket Verkehr, mit dem – wie berichtet – Bus, Bahn, Rad und Fußgängern Vorrang eingeräumt werden soll vor dem Auto – finden sich die Aspekte Klimaschutz und Nachhaltigkeit ganz vorne in dem bisher 62-seitigen Entwurf des  Koalitionsvertrages , der unserer Zeitung vorliegt. Unter anderem heißt es:

  • Münster soll bis 2030 klimaneutral werden
  • Klimaschutz muss Grundlage jeder kommunalpolitischen Entscheidung werden, dafür Einführung eines Indikators „Klimarelevanz“
  • Münster soll nicht mehr CO2 ausstoßen, als der Stadt anteilig am weltweiten Budget zusteht, das mit dem 1,5- Grad-Ziel vereinbar ist
  • Bis 2025 sollen die Stadtwerke Münsters Haushalte zu 100 Prozent mit Ökostrom versorgen
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7783743?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7783743?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker