Corona-Pandemie
Vier weitere Todesfälle in Münster

Münster -

Weitere Todesfälle in Münster: Eine Frau und drei Männer sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Die Zahl der aktuell Infizierten ist nach den Bereinigungsmaßnahmen in der RKI-Software hingegen noch einmal deutlich zurückgegangen.

Freitag, 05.02.2021, 13:05 Uhr aktualisiert: 05.02.2021, 13:36 Uhr
Corona-Pandemie: Vier weitere Todesfälle in Münster
In Münster hat es vier weitere Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus gegeben. Foto: dpa (Symbolbild)

In Münster hat es vier weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gegeben. Eine 92-jährige Frau sowie drei Männer im Alter von 74, 81 und 86 Jahren sind nach Angaben der Stadt gestorben. Damit erhöht sich die Zahl der Menschen, die seit Beginn der Pandemie an oder mit Corona gestorben sind, auf 96. 

Die Stadt hat am Freitag 13 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert. Damit liegt die Gesamtzahl labordiagnostisch bestätiger Fälle nun bei 5203. Davon gelten nach Angaben der Stadt 4920 Menschen als genesen. Das sind 99 mehr als noch am Vortag. Auch hier spielen nach einer Erläuterung der Stadt die  umfangreichen Bereinigungsmaßnahmen in der RKI-Software SurvNet eine Rolle, die bereits am Vortag die Zahl der Genesenen deutlich hat ansteigen lassen. Ältere Fälle, zu denen es zum Beispiel keine Vermerke in den Akten gab, wurden laut eines Sprecher der Stadt beispielsweise nun bearbeitet. Die Bereinigung sei nun jedoch abgeschlossen. 

62 Covid-Patienten im Krankenhaus

In den münsterischen Krankenhäusern werden Stand Freitag 62 Corona-Patienten behandelt, 14 davon auf Intensivstationen. Neun Menschen müssen beatmet werden. Es befinden sich zurzeit 261 Personen in Münster als Kontaktpersonen der Kategorie 1 in Quarantäne.

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt nach Angaben des Landeszentrums Gesundheit (LZG) bei 28,5 und ist damit im Vergleich zu Donnerstag leicht gesunken (-2,2).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7801917?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker