Corona-Pandemie
26 Neuinfektionen und 69 Gesundmeldungen in Münster

Münster -

Weiter sinkende Corona-Zahlen in Münster: Die Zahl der Infizierten ist am Wochenende weiter zurückgegangen. 

Montag, 08.02.2021, 11:50 Uhr aktualisiert: 08.02.2021, 12:48 Uhr
Corona-Pandemie: 26 Neuinfektionen und 69 Gesundmeldungen in Münster
144 Münsteranerinnen und Münsteraner sind aktuell nachweislich mit Corona infiziert. Foto: dpa (Symbolbild)

Die Zahl der Corona-Infizierten geht in Münster weiter zurück. Aktuell sind nach Angaben der Stadt 144 Menschen nachweislich mit dem Virus infiziert. Am Freitag waren es noch 187.

Am Wochenende wurden insgesamt 26 Neuinfektionen registriert, neun davon am Samstag, 16 am Sonntag sowie eine Neuinfektion am Montag. Ihnen stehen insgesamt 69 Gesundmeldungen gegenüber. 30 Gesundmeldungen wurden am Samstag registriert, zehn am Sonntag sowie 29 am Montag. Die Zahl der Todesfälle blieb am Wochenende unverändert: 96 Münsteranerinnen und Münsteraner sind seit Beginn der Pandemie an oder mit Corona gestorben.

Inzidenz liegt bei 28,9

Die Gesamtzahl labordiagnostisch bestätigter Fälle liegt nun bei 5229, davon sind insgesamt 4989 Menschen wieder genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in Münster im Vergleich zum Vortag leicht gestiegen und liegt bei 28,9 (+0,7). Die Inzidenz liegt jedoch weiter deutlich unter der kritischen Marke von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern in sieben Tagen.

In den Münsterischen Krankenhäusern werden aktuell 58 Covid-19-Patienten behandelt, 14 davon auf Intensivstationen. Acht Patienten müssen beatmet werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7807178?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker