Missbrauchsprozess gegen Adrian V.
Die Bilder hinter dem Link

Münster -

Eine Polizei-Beschäftigte erläuterte im Missbrauchsprozess um Adrian V. welche Bilder sich hinter einzelnen Links im Chat der Angeklagten verbergen. Sie war die einzige Zeugin am 25. Verhandlungstag.

Donnerstag, 25.02.2021, 20:00 Uhr aktualisiert: 25.02.2021, 20:05 Uhr
Die Auswertung von Chats bestimmte den 25. Verhandlungstag im Missbrauchsprozess um Adrian. V und weitere Männer.
Die Auswertung von Chats bestimmte den 25. Verhandlungstag im Missbrauchsprozess um Adrian. V und weitere Männer. Foto: Dirk Anger

Ausgedruckt füllen die einzelnen Chats, die die Angeklagten im Missbrauchsprozess um Adrian V. aus Münster unterhalten haben, teilweise mehrere Hundert Seiten. Darauf stehen Textblasen, aber es finden sich auch Links zu Bildern, die offenbar Kinder in einschlägigen Positionen zeigen.

Eine an der Datenauswertung beteiligte Beschäftigte der Polizei aus Mettmann erläuterte als einzige Zeugin am 25. Verhandlungstag vor dem Landgericht Münster, welche Fotos den einzelnen Links zuzuordnen sind. Rund drei Stunden gingen die Prozessbeteiligten auf diesem Weg durch den Nachrichten-Austausch der Angeklagten untereinander sowie zu noch gesondert verfolgten Personen. Neue Erkenntnisse mit Blick auf die Tatvorwürfe des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern, die Adrian V. und den weiteren drei Männern zur Last gelegt werden , gab es anscheinend aber nicht.

Marco S. will erneut aussagen

Am kommenden Montag wird der Prozess gegen die Hauptbeschuldigten im bislang enttarnten Missbrauchskomplex fortgesetzt. Dann will sich erneut Marco S. aus Hannover einlassen. Er hat sich bereits in der Vergangenheit geständig gezeigt und will nun einen Fragenkatalog des Gerichts beantworten.

Dabei wird er sich voraussichtlich zu seinem Verhalten sowie seinen Chats, in denen er schlimmste Sex-Fantasien geäußert haben soll, erklären. Die Einlassung des Angeklagten wird wegen intimer Einzelheiten aus dem Sexualleben wahrscheinlich erneut unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7838365?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker