Rat entscheidet im Juni
Grevener wird neuer Personalamtsleiter

Münster -

Nach 46 Jahren im Dienst der Stadt Münster wurde Michael Willamowski Ende Dezember in den Ruhestand verabschiedet. Jetzt scheint die Nachfolge des Chefs des Personal- und Organisationsamtes gefunden zu sein.

Mittwoch, 03.03.2021, 16:30 Uhr
Mario Huslage wechselt von der Stadt Greven zur Stadt Münster.
Mario Huslage wechselt von der Stadt Greven zur Stadt Münster. Foto: Günter Benning

Der Grevener Mario Huslage soll nach Informationen unserer Zeitung neuer Chef des Personal- und Organisationsamtes der Stadt Münster werden. Eine Vorentscheidung sei, wie zu hören ist, im nichtöffentlichen Teil der Personalausschusssitzung am Dienstagabend gefallen. Der Rat muss dieses Ergebnis in seiner Sitzung am 17. Juni noch bestätigen. Gleichwohl sei ihm eine Mehrheit sicher, heißt es. Huslage soll Nachfolger von Michael Willamowski werden, der Ende Dezember nach 46 Jahren im Dienst der Stadt Münster in den Ruhestand verabschiedet worden ist. Willamowski war 2012 in das Personal- und Organisationsamt gewechselt, nachdem er zuvor das Sozialamt geleitet hatte. Mario Huslage ist aktuell Fachbereichsleiter für Service, Personal und IT bei der Stadtverwaltung in Greven.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7848019?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker