Viele Kinder in Quarantäne
Infektionsfälle an neun Schulen in Münster

Münster -

An den Schulen häufen sich wieder die Corona-Infektionsfälle. Zahlreiche Kinder und Jugendliche wurden in Quarantäne geschickt. Dabei hatte die Stadt Münster vor über zwei Wochen an den Schulen Möglichkeiten sondiert, wie eine regelmäßige Schnelltestung organisiert werden könnte. Von Karin Völker
Montag, 08.03.2021, 18:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 08.03.2021, 18:00 Uhr
An münsterischen Schulen sind aktuell viele Kinder in Quarantäne geschickt worden.
An münsterischen Schulen sind aktuell viele Kinder in Quarantäne geschickt worden. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Der Präsenzunterricht an Grundschulen und für Abschlussklassen läuft seit zwei Wochen – und die Infektions- und Quarantänefälle an den münsterischen Schulen häufen sich. Ein Teil der neuen Infektionen an Schulen und auch Kitas lässt sich laut Stadt auf den Ausbruch eines größeren Infektionsgeschehens im Stadtteil Coerde zurückführen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7856787?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7856787?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker