Appell an das Land
Lewe drängt auf Rahmenbedingungen

Münster -

Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe drängt auf perspektivische Rahmenbedingungen für die Städte und Gemeinden in NRW. Darauf könnten die Kommunen ihr Handeln abstimmen. Das Land teilt am Freitag mit, in welchen Städte als Modellkommunen Lockerungen möglich werden. Von Ralf Repöhler
Donnerstag, 08.04.2021, 19:30 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 08.04.2021, 19:30 Uhr
In Münster gibt es immer mehr Schnelltestmöglichkeiten, wie hier an der Hohenzollern-Apotheke
In Münster gibt es immer mehr Schnelltestmöglichkeiten, wie hier an der Hohenzollern-Apotheke Foto: Matthias Ahlke
Wenn die Inzidenz bei der Entscheidung eine Rolle spielt, hat Münster mit Werten knapp über 50 gute Karten. NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart wird am Freitag bekannt geben, welche Modellkommunen trotz der Corona-Krise mehr öffentliches Leben ermöglichen können. Grundlage für die dort geplanten Lockerungen für Handel, Kultur, Sport und Gastronomie sollen zahlreiche Schnelltestmöglichkeiten und strenge Schutzmaßnahmen in den Innenstädten sein.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7907059?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7907059?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker