Hoffen auf Open-Air-Veranstaltungen
Clubszene bereitet Rückkehr vor

Münster -

Seit über einem Jahr sind Clubs in Münster geschlossen – lange Monate der Resignation. Doch mittlerweile macht sich Hoffnung in der Branche breit. Und innerhalb der Clubs tut sich aktuell so einiges. Von Martin Kalitschke
Donnerstag, 08.04.2021, 18:06 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 08.04.2021, 18:06 Uhr
Thomas Pieper im Fusion Club. Er hofft, dass Outdoor-Veranstaltungen ab Mai oder Juni wieder möglich sein werden.
Thomas Pieper im Fusion Club. Er hofft, dass Outdoor-Veranstaltungen ab Mai oder Juni wieder möglich sein werden. Foto: Matthias Ahlke
Seit 13 Monaten hat im Fusion Club am Hawerkamp niemand mehr getanzt. Inhaber Thomas Pieper nimmt auf einem Hocker vor dem DJ-Pult Platz, schaut sich um. „Die letzte Nacht vor dem ersten Lockdown war grandios, die werde ich mein Leben lang nicht vergessen“, erinnert sich der Sprecher des „Club-Komitees“, zu dem sich Münsters Clubbetreiber und Konzertveranstalter zusammengeschlossen haben. Nach der Party-Nacht folgte der Absturz: Am 7. März 2020 mussten Clubs coronabedingt schließen, 56 Wochenende später sind sie noch immer dicht, Lockdown-Ende ungewiss.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7907062?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7907062?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker