Corona-Notbremse
Mühlenhof schließt die Tore wieder

Münster -

Das Freilichtmuseum Mühlenhof am Aasee ist wieder geschlossen. Wegen der Corona-Notbremse rechnet die Museumsleitung mit weniger Besuchern. Zuletzt lagen die Tageseinnahmen bei 35 Euro.

Montag, 19.04.2021, 17:00 Uhr aktualisiert: 19.04.2021, 17:47 Uhr
Das Freilichtmuseum Mühlenhof schließt.
Das Freilichtmuseum Mühlenhof schließt. Foto: Jan Hullmann

Der Mühlenhof schließt nach gut zwei Wochen der Öffnung wieder die Tore. „Leider ist ein weiterer Museumsbetrieb unter den geltenden Bedingungen wirtschaftlich unmöglich“, sagt Museumsleiterin Anne Wieland. Besucher müssten wegen der Corona-Notbremse seit Montag neben einer Terminbuchung auch einen negativen Corona-Test vorlegen.

Der Mühlenhof rechnet mit weniger Gästen und geht davon aus, so nicht mehr kostendeckend arbeiten zu können. Die Tore waren erst seit dem 1. April geöffnet. In den Osterferien hatten täglich durchschnittlich 50 Besucher das Freilichtmuseum besucht, in der vergangenen Woche durchschnittlich zehn Besucher. Die Tageseinnahmen lagen zuletzt bei 35 Euro. Am Wochenende waren es rund 200 Gäste.

Sorge vor Liquiditätsproblemen

Das Jahr 2020 wird voraussichtlich mit einem Minus von 10.000 Euro abgeschlossen. Wenn es bei den Corona-Einschränkungen bleibt, „drohen in der zweiten Jahreshälfte Liquiditätsprobleme“, so Wieland.

Der Allwetterzoo direkt nebenan kann weiterhin auch ohne negativen Corona-Test besucht werden. Das hat der Zoo am Montag erläutert und damit eine Korrektur vorgenommen. Die Testpflicht in der für Münster gültigen Allgemeinverfügung beziehe sich nur auf geschlossene Räumlichkeiten, „nicht aber auf unsere freien Flächen“, teilte der Zoo mit.

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung des Beitrags erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Der Facebook-Post wird geladen

 

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7924450?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker