Klima, Flüchtlinge, Tierversuche, Corona
Fünf Demonstrationen am Samstag in Münster

Münster -

Samstag ist Demo-Tag: In Münster finden seit Wochen an fast jedem Samstag und Sonntag Demonstrationen und Kundgebungen statt. Am kommenden Samstag knubbelt es sich besonders stark.

Freitag, 23.04.2021, 16:30 Uhr aktualisiert: 25.04.2021, 16:50 Uhr
Eine von sechs Demos am Samstag in Münster: Das „Bündnis gegen Abschiebungen“ plant für Samstag (24.4.2021) eine Fahrrad-Demo zur ZUE.
Eine von sechs Demos am Samstag in Münster: Das „Bündnis gegen Abschiebungen“ plant für Samstag (24.4.2021) eine Fahrrad-Demo zur ZUE. Foto: Bündnis gegen Abschiebungen

Gleich fünf Demonstrationen sind für diesen Samstag im Stadtgebiet bei der Polizei angemeldet worden:

  • Von 11 bis 13 Uhr stehen die „Parents for Future“ mit zehn Teilnehmern am Prinzipalmarkt, um für ihr Klima-Anliegen zu werben.
  • Von 12 bis 14 Uhr gibt es eine Versammlung auf dem Überwasserkirchplatz zum Thema „Evakuierung griechischer Flüchtlingslager“ (angemeldet sind 20 Teilnehmer).
  • Im gleichen Zeitfenster ruft der Verein „Ärzte gegen Tierversuche“ zu einem bundesweiten Aktionstag mit Infostand und Mahnwache auf der Rothenburg in Höhe des LWL-Museums auf.
  • Um 14 Uhr plant das „Bündnis gegen Abschiebungen“ eine Fahrrad-Demo. Start für die 150 angemeldeten Personen ist das Stadthaus 2 am Ludgeriplatz. Es geht weiter über Hafenstraße und Albersloher Weg zur ZUE-Unterkunft.
  • Die Initiative „Gemeinsam für Grundrechte“ wird von 15 bis 18 Uhr mit 24 Teilnehmern erneut an den Aaseekugeln gegen die aktuellen Corona-Maßnahmen demonstrieren.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7932359?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F
Nachrichten-Ticker