Mi., 21.04.2021

Sozialgericht zieht Bilanz für 2020 Corona sorgt bislang noch nicht für eine Klageflut

Gerichtspräsident Ulrich Scheer (l.) und sein Stellvertreter Christian David Klein zogen eine Bilanz des Jahres 2020.

Münster - 6067 Klagen gingen im vergangenen Jahr beim Sozialgericht ein. Corona änderte zwar den Gerichtsalltag, ließ bislang aber noch nicht die Zahl der Streitfälle in die Höhe schnellen. Von Klaus Baumeister

Mi., 21.04.2021

Prozess vor dem Verwaltungsgericht Münster Hat ein Immobilieneigentümer geschützte Vögel vertrieben?

Mauersegler beschäftigten am Mittwoch das Verwaltungsgericht Münster.

Münster - Hat ein Wohnungseigentümer mit Hilfe baulicher Maßnahmen geschützte Mauersegler vertrieben? Ja, meint die Stadt und kassierte ein Bußgeld. Nein, meint der Betroffene – und klagte gegen die Stadt. Jetzt trafen sich beide Parteien vor dem Verwaltungsgericht. Von Martin Kalitschke


Mi., 21.04.2021

Gymnasium St. Mauritz Schüler können Abi-Klausuren trotz Corona-Quarantäne schreiben

23 Schüler des Gymnasium St. Mauritz sind aktuell in Quarantäne.

Münster - Aufatmen am Gymnasium St. Mauritz: Die 23 Schülerinnen und Schüler, die aktuell in Quarantäne sind, werden ihre Abi-Klausuren dennoch ab Freitag schreiben können. Das hat die Schulleiterin am Mittwoch bestätigt. Von Martin Kalitschke


Mi., 21.04.2021

Inzidenzwerte korrigiert Ausgangssperre in Münster droht schon ab Dienstag

Wegen Nachmeldungen bei den Infektionszahlen muss das Land die Inzidenzwerte für Münster nach oben korrigieren.

Münster - Die Inzidenzwerte für Münster lagen seit dem Wochenende zunächst unter 100. So mancher hoffte bereits, dass die Corona-Maßnahmen schon bald wieder gelockert werden könnten. Doch daraus wird erst einmal nichts – im Gegenteil. Von Martin Kalitschke


Mi., 21.04.2021

Einsatz am Vennheideweg in Münster Junge durch Stromschlag an Bahnbrücke schwer verletzt

Einsatz am Vennheideweg in Münster: Junge durch Stromschlag an Bahnbrücke schwer verletzt

Münster - Schwieriger Einsatz für die Feuerwehr Münster: Ein Junge musste nach einer waghalsigen Kletteraktion unter einer Bahnbrücke gerettet werden. Das Kind war zu nah an eine Hochvoltstromleitung gekommen und dabei schwer verletzt worden. Von Helmut P. Etzkorn


Mi., 21.04.2021

Gasflaschen geklaut 31-Jähriger muss für drei Jahre und drei Monate ins Gefängnis 

Am Landgericht Münster wurde nun ein 31-Jähriger wegen Diebstahls verurteilt.

Münster - Wegen des Diebstahls hunderter Gasflaschen von einem münsterischen Firmengelände ist ein 31-Jähriger zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Der Mann ist bereits mehrfach vorbestraft. Besonders ein Aspekt hat das Urteil beeinflusst. Von Timo Gemmeke


Mi., 21.04.2021

Stream-Netzwerk Clubszene diskutiert online mit Politikern

Clubbetreiber Thomas Pieper aus Münster ist bei der Online-Diskussion mit dabei.

Münster - Seit über einem Jahr sind die Clubs aufgrund der Pandemie geschlossen. Vertreter der Politik sprechen am Donnerstag mit Clubbetreibern wie Thomas Pieper aus Münster über die aktuelle Situation und die Zukunft der Branche.


Mi., 21.04.2021

Betriebsstoffe ausgelaufen Handorfer Straße nach Feuerwehreinsatz wieder freigegeben

Betriebsstoffe ausgelaufen: Handorfer Straße nach Feuerwehreinsatz wieder freigegeben

Münster - Feuerwehreinsatz in Handorf: Weil ein Lkw Flüssigkeit verloren hatte, war die Handorfer Straße am Mittwochmittag mehrere Stunden gesperrt. Gegen 15 Uhr konnte die Sperrung aufgehoben werden. Von Joel Hunold


Mi., 21.04.2021

Neue Kneipe „Lowinerei“ im Kreuzviertel Traum von eigener Bar wird wahr

Freunde seit 30 Jahren – die Betreiber der „Lowinerei“ (v.l.): Jörn Köster, Sebastian Teichmann, Hendrik Hibbe, Philipp Ronstedt, Michael Köster, Philip Nenno und Alex Leifeld. Nicht im Bild: Martin Lanfer

Münster - Aus einer Bierlaune heraus entstanden: Acht Freunde aus Münster haben sich den Traum von der eigenen Kneipe erfüllt. Würde die Pandemie es nicht verhindern, könnte es morgen losgehen in der „Lowinerei“ im Kreuzviertel. Von Pjer Biederstädt


Mi., 21.04.2021

Corona-Newsticker aus der Region Erstmals über 4000 Infizierte im Münsterland

Corona-Newsticker aus der Region: Erstmals über 4000 Infizierte im Münsterland

Münsterland - Im Münsterland sind am Mittwoch vier weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet, darunter ein 34-Jähriger aus dem Kreis Steinfurt. Die Infiziertenzahl steigt unterdessen auf ein Rekordhoch. Sämtliche Neuigkeiten zum Thema Coronavirus in der Region finden Sie hier in unserem Newsticker.


Mi., 21.04.2021

Pandemie in Münster 629 Menschen aktuell mit Corona infiziert

Pandemie in Münster: 629 Menschen aktuell mit Corona infiziert

Münster - Mehr Infizierte, höhere Inzidenz: Die Stadt Münster hat am Mittwoch 70 bestätigte Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Das Landeszentrum Gesundheit hat derweil Korrekturen vorgenommen, die die Inzidenz in Münster steigen lassen.


Mi., 21.04.2021

Nach Ausbruch in Drensteinfurt Geflügelpest: Teile Münsters unter Beobachtung

Nach Ausbruch in Drensteinfurt: Geflügelpest: Teile Münsters unter Beobachtung

Münster - In Drensteinfurt im Kreis Warendorf hat sich ein Verdacht der Geflügelpest bestätigt. Das Beobachtungsgebiet wurde daraufhin ausgeweitet - und erstreckt sich auch über Teile der Stadt Münster.


Mi., 21.04.2021

Neue Folgen des ZDF-Krimis "Geheimer" Wilsberg-Dreh vor dem Antiquariat in Münster

Neue Folgen des ZDF-Krimis: "Geheimer" Wilsberg-Dreh vor dem Antiquariat in Münster

Münster - Privatdetektiv Georg Wilsberg kehrt auf die Fernsehbildschirme zurück: In der vergangenen Woche haben auch in Münster Dreharbeiten stattgefunden. Wohnen kann Wilsberg allerdings nicht im Antiquaritat - sondern nur in einer Halle.


Mi., 21.04.2021

Zeugen gesucht Verbotenes Motorradrennen auf dem Albersloher Weg

Zeugen gesucht: Verbotenes Motorradrennen auf dem Albersloher Weg

Münster - Vollgas an der Ampel und mit 100 Stundenkilometern durch die Innenstadt: Zwei Motorradfahrer haben sich am Dienstagabend in Münster in den Augen der Polizei ein Rennen geliefert. Einen Fahrer konnten Polizisten stoppen.


Mi., 21.04.2021

Jobwechsel in Corona-Zeiten Die neuen Kollegen noch nicht live gesehen

Annette Krzanowski hat während der Pandemie einen neuen Job begonnen – und hat viele ihrer Kollegen noch nie live gesehen,

Münster - Kaltstart aus dem Homeoffice: Wer in Corona-Zeiten eine neue Stelle antritt, lernt die Kollegen oft nur per Videochat kennen. Zwei Mitarbeiter von West-Lotto berichten. Von Pjer Biederstädt


Di., 20.04.2021

Laschet wird Kanzlerkandidat Nicht alle in der CDU in Münster freuen sich

Armin Laschet findet in Münster offenbar viel freundliche Zustimmung – hier bei der Eröffnung einer Kabinettssitzung im münsterischen Rathaus 2017.

Münster - Jetzt also doch Armin Laschet. Schon vor einiger Zeit hatten sich münsterische CDU-Promis für den Ministerpräsidenten als Kanzlerkandidat ausgesprochen. Aber nicht alle in der CDU sind darüber glücklich. Von Klaus Baumeister


Di., 20.04.2021

Prozess wegen versuchten Totschlags Tatvorgang nach wie vor ungeklärt

Am Landgericht Münster wurde am Dienstag der Prozess um versuchten Totschlag weiter verhandelt.

Münster - Drei 21-Jährige stehen unter Verdacht, einen 42-jährigen Mann geschlagen, getreten und womöglich mit einem Messer schwer verletzt zu haben. Ein Zeuge berichtet nun von einem Gespräch zwischen zwei Angeklagten, bei dem sie sich über die Tat austauschen. Von Joel Hunold


Di., 20.04.2021

Fluglärm durch Kampfflugzeuge Piloten nach Manöver über Münster zur Rechenschaft gezogen

Zwei solcher Kampfflugzeuge vom Typ F-16 der niederländischen Luftstreitkräfte sind Anfang März zu tief über Münster geflogen.

Münster - Mit einem lauten Dröhnen sind Anfang März vermehrt Kampfflugzeuge über Münster geflogen. Wenig später war klar, dass es sich um Flugzeuge dere niederländischen Luftstreitkräfte handelte. Jetzt gibt es in dem Fall eine neue Entwicklung. Von Joel Hunold


Di., 20.04.2021

Corona-Erkrankungen Hohe Infektionsrate bei Kindern in Münster

Immer mehr Kinder infizieren sich mit dem Coronavirus. Die Inzidenz in dieser Altersgruppe steigt.

Münster - Die Infektionszahlen steigen - das war in Münster in den vergangenen Wochen nicht anders als in anderen Kommunen. Doch wer steckt sich wo an? Bei einem genaueren Blick fällt auf: Immer mehr Kinder und Jugendliche stecken sich an.  Von Ralf Repöhler


Di., 20.04.2021

Corona-Lage 23 angehende Abiturienten in Münster in Quarantäne

Corona-Lage: 23 angehende Abiturienten in Münster in Quarantäne

Münster - Der Zeitpunkt ist denkbar ungünstig: Mehr als 20 angehende Abiturienten in Münster sind in Quarantäne. Am Dienstag hat die Stadt zudem 50 Neuinfektionen mit dem Coronavirus bestätigt. Von Bettina Laerbusch und Anna Spliethoff


Di., 20.04.2021

Lage auf Intensivstationen Pflegekräfte empört über Äußerung des UKM-Chefs

Steht in der Kritik: Hugo van Aken

Münster - Die Lage auf vielen Intensivstationen ist angesichts der steigenden Corona-Infektionszahlen ernst. Hugo Van Aken, Chef der Uniklinik Münster, hat die Situation vor Ort als "entspannt" bezeichnet. Die Pflegekräfte sind empört und wütend. Von Stefan Werding


Di., 20.04.2021

Buddelaktionen und die Folgen Stadt informiert über Gefahren auf Spielplätzen

Buddelaktionen und die Folgen: Stadt informiert über Gefahren auf Spielplätzen

Münster - Im Sand zu buddeln gehört für viele zum Spielplatzbesuch dazu. Doch aus Sicht der Stadt ist das nicht immer eine Freude. Die Verwaltung weist jetzt darauf hin, dass die gebuddelten Gruben auch zur Gefahr werden können.


1 - 25 von 24422 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland