Mi., 18.10.2017

Versicherer denkt auch an Brandschutz Erste Hilfe bei Hochwasser

Doppelte Vorsorge:  Martin Wenners (rechts) von der Provinzial-Agentur Saerbeck überreichte eine „Flutbox“ an den gemeindlichen Gebäudemanager Ludger Greiling (2.v.r.) und einen Brandschutzkoffer an Udo Meiners und Andreas Kämmerling (v.l.) von der Freiwilligen Feuerwehr.

Saerbeck - Mehr noch als Versicherte setzt vielleicht eine Versicherung auf Vorbeugung. In Zusammenarbeit mit dem Verband der Feuerwehren in NRW und auch in Saerbeck tat die Westfälische Provinzial das jetzt gleich doppelt. Die Freiwillige Feuerwehr bekam einen Koffer, vollgepackt mit Material für die Brandschutzerziehung und -aufklärung. Von Alfred Riese

Mi., 18.10.2017

Mit Resonanz zufrieden Eine Sirene wollte nicht heulen

Saerbeck - Als am Samstag, wie angekündigt die Sirenen heulten, wartete das Ordnungsamt schon auf die Resonanz der Einwohner. Nach ersten Erkundigungen haben sich viele Saerbecker Bürger gemeldet. Sie teilten mit, wo sie die Sirenen gehört haben. „Ines Reinermann als Leiterin des Ordnungsamtes war mit der Resonanz zufrieden“, schreibt die Saerbecker Feuerwehr auf ihrer Internetseite.


Mi., 18.10.2017

Auffahrt zur B 219 soll Mitte November fertig sein / Auch Wirtschaftswege in Westladbergen werden saniert Straßenbauer bleiben noch

An der Westladbergener Straße (B 475) ist die Auffahrt zur B 219 für Sanierungsarbeiten gesperrt, während die Bundesstraße selbst Richtung Greven und Ibbenbüren wieder frei ist. Rechts: Wo viele Wege „Westladbergen“ heißen, haben hinter dem Hotel Stegemann links die Arbeiten an den nächsten Teilstücken der Wirtschaftswegesanierung begonnen.

Saerbeck - Die B 219 ist wieder frei, der Verkehr rollt leiser und angenehmer als je zuvor über den ersten, dreieinhalb Kilometer langen Bauabschnitt; aber die Straßenbauer bleiben noch eine Weile in Saerbeck. Als nächstes gehen sie die Anschlussstelle der B 219 zur B 475 (Westladbergener Straße) an.


Di., 17.10.2017

Saerbeck Pilzkolonie besiedelt Baumstumpf

Saerbeck: Pilzkolonie besiedelt Baumstumpf

Bei einem Spaziergang um den Badesee hat Monika Linnemann an der Uferböschung einen moosbewachsenen Baumstumpf entdeckt, wo sich viele kleine Pilze angesiedelt haben und sich offenbar sehr wohlfühlen. Für die Serie „Foto der Woche“ hat Monika Linnemann die Szene abgelichtet, die beweist, dass die Natur eben immer noch der beste Florist ist.


Mi., 18.10.2017

Senioren begehen fröhliches Fest zum 20-jährigen Bestehen des Zentrums am See „Wir feiern mit Martin Luther“

In Bewegung  brachte bei der 20-Jahr-Feier im Seniorenzentrum die Volkstanzgruppe der Frauengemeinschaft kfd nicht nur sich selbst, sondern auch die Gäste, gleich welchen Alters.

Saerbeck - Das Häkchen hinter „Gymnastikstunde“ konnte man im Seniorenzentrum am See auch gleich setzen, als die Volkstanzgruppe der Frauengemeinschaft mit ihrem Auftritt fertig war. Passend zum Motto des Tages „Wir feiern im Reformations-Jubiläumsjahr mit Martin Luther“ kamen mittelalterliche Schalmei-Töne aus den Lautsprechern. Von Alfred Riese


Di., 17.10.2017

Verwaltung sucht zehn Interviewpartner „Wie will ich im Alter wohnen?“

Alten-WG? Könnte auch eine Wohnform für den Lebensabend sein.

Saerbeck - Für das Forschungsprojekt „Lebensräume – Beratung für nachhaltiges Wohnen“ sucht das Rathaus in Saerbeck zehn Bürger, die über 60 Jahre alt sind, seit mindestens zehn Jahren in einem Eigenheim wohnen und sich theoretisch vorstellen können, die Wohnung oder auch die Wohnform zu wechseln. Von Alfred Riese


Di., 17.10.2017

Heimatverein kümmert sich um die Heide Mit Hacke, Schaufel und Schaf

Bettina Wegener, Fachexpertin von der Bio-Station Tecklenburg, lobte die Arbeit des Heimatvereins in Bertlings Haar.

saerbeck - Mitglieder des Heimatvereins trafen sich am Samstag, um das letzte verblieben Heidestück im Sinninger Feld zu pflegen.


Di., 17.10.2017

Saerbeck Sabine Swoboda recycelt Müll zu Kunst

Die Ochtruper Künstlerin Sabine Swoboda, langjähriges Mitglied des Welbergener Kreises und Kulturpreisträgerin des Kreises Steinfurt, stellt im Rathaus unter dem Titel „Recycling“ Fotos und Bilder aus. Eröffnet wird die Ausstellung am Mittwoch, 18. Oktober, um 18 Uhr; einführende Worte spricht der Nordwalder Fotograf Günter Pfützenreuter.


Di., 17.10.2017

Jugend forscht zeichnet Saerbecker Lehrerin Christa Werning aus Preisverleihung auf hoher See

Die Saerbecker Lehrerin Christa Werning  (4. v. l.) wurde Anfang Oktober bei einer Schifffahrt von Kiel nach Oslo von der Stiftung Jugend forscht e. V. für ihr langjähriges Engagement als Projektbetreuerin beim Wettbewerb „Jugend forscht“ geehrt.

saerbeck - Seit über 15 Jahren unterstützt Christa Werning Schülergruppen die beim „IHK-Regionalwettbewerb Jugend forscht“ in Münster teilnehmen: Hierfür wurde sie jetzt mit dem „Jugend forscht Projektbetreuerpreis 2017“ von der Stiftung Jugend forscht ausgezeichnet. Christa Werning ist Lehrerin der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule in Saerbeck und hilft Nachwuchsforschern im Fachbereich Biologie.


Di., 17.10.2017

Saerbeck Hubertusritt auf Hof Ottmann

„Hab ihn!“:  Kira Hartken (2 von rechts) packte bei der Fuchsjagd am Ende des Hubertusritts des RV St. Georgr am besten zu und ist neue Fuchsmajorin.

Saerbeck - „Wenige Reiter, viele Drahtesel“, so beschrieb Olaf Liebrecht, Vorsitzender des Reitervereins St. Georg, das Panorama auf dem Hof Ottmann am Sonntagmorgen. Dort sammelte sich eine recht große Gruppe von Vereinsmitgliedern, um die grüne Saison bei schönstem Wetter mit dem Hubertusritt ausklingen zu lassen. Von Alfred Riese


Mo., 16.10.2017

Mit dem Bus auf Besuchstour bei Anja karliczek Ich hab noch eine Blechbox in Berlin

Im „Archiv der Abgeordneten“  sucht und findet Anne Raffel, Leiterin von Anja Karliczeks Wahlkreisbüro, schließlich unter den 5000 Namen auch den von Karl-Josef Laumann mit der schlichten Inschrift: „1990 – 99“.

Saerbeck - Warum wollen die alle immer nur nach oben? In den Plenarsaal, auf die Terrasse und die Kuppel hoch? Von Hans Lüttmann


Mo., 16.10.2017

Saerbeck DRK lädt zur Blutspende

Saerbeck - Zum Blutspenden lädt das Saerbecker DRK am Dienstag, 17. Oktober, ein. Die Ärzte des Blutspendediensts, die Organisatoren vom DRK-Ortsverband und das Küchenteam der Kfd für die Verpflegung danach sind von 16.30 bis 20.30 Uhr wie gewohnt in der Gesamtschule zu finden. Der Zugang ist durch den Haupteingang der Schule. Von Alfred Riese


Fr., 13.10.2017

Überraschende Aussicht auf Zuschüsse für die Glättung der Buckelpiste Wird’s 80 000 Euro billiger?

Größere Freiflächen  entstehen laut den Entwürfen des Büros Augé & Partner auf dem Dorfplatz und der Straße „Am Kirchplatz“ durch insgesamt weniger Bäume an teilweise anderen Stellen.

Saerbeck - Wenn die Buckelpiste am Kirchplatz voraussichtlich im nächsten Jahr für 210 000 Euro saniert, geglättet und etwas umgestaltet wird, könnte das für die Gemeindekasse 80 000 Euro billiger werden als geplant. Der Grund ist die überraschende Aussicht auf Zuschüsse des Landes, mit denen schon niemand mehr gerechnet hatte. Von Alfred Riese


Do., 12.10.2017

Brückensanierung „Mofa-Stopp“

Mehrfach geflickt  und ziemlich baufällig ist die Fußgängerbrücke über den Mühlenbach zur Bachstraße.

Saerbeck - Der geplante Austausch der zwei Fußgängerbrücken über den Mühlenbach an der Bach- und der Herbermannstraße bekam im Planungsausschuss ein einstimmiges Ja. An die Stellen der maroden Bauwerke sollen Stahlkonstruktionen mit Eichenbohlen und Holzgeländer gesetzt werden, ähnlich der zehn Jahre alten Brücke im Zuge von Pastors Allee zum Badesee, erläuterte Johannes Schüler aus dem Bauamt. Von Alfred Riese


Do., 12.10.2017

Ausschuss diskutiert Optimierungs- und Entwicklungsmöglichkeiten für das bestehende Netz Nahwärme: Insel ist wieder in Sicht

Die Pelletbrenner  der Gläserne Heizzentrale tun nichts, ohne dass es auf dem Computermonitor an Ludger Greilings Arbeitsplatz erscheint.

Saerbeck - Eine „Insellösung für einen Ausbau der Nahwärmeversorgung“ wird aktuell zwischen Verwaltung und Politik diskutiert. Im Mittelpunkt stehen dabei wohl Optimierungs- und Entwicklungsmöglichkeiten für das bestehende Netz, das sich von der Gläsernen Heizzentrale bis zur St.-Georg-Kirche und zum Falke-Treff als angeschlossene Gebäude erstreckt. Von Alfred Riese


Do., 12.10.2017

Saerbeck Polizei sucht Unfallflüchtigen

saerbeck - Am Montag hat ein Autofahrer an der Kreuzung Ibbenbürener Straße/Heckebaum/Riesenbecker Straße ein Verkehrszeichen und die Pflasterung der Verkehrsinsel beschädigt. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf 1000 Euro. Der Verursacher machte sich unerkannt aus dem Staub. Die Polizei bitte Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich zu melden unter 02572/93064415.


Do., 12.10.2017

Saerbeck Abstimmungsfrist läuft Montag ab: Saerbeck möchte wieder in den Active-City-Kalender

Saerbeck: Abstimmungsfrist läuft Montag ab: Saerbeck möchte wieder in den Active-City-Kalender

Noch bis zum 16. Oktober läuft die Abstimmung im Internet zum Kalender 2018 von Active City. Erneut ist die Klimakommune Saerbeck vertreten, diesmal mit einem Bild der Sinninger Mühle. Und so funktioniert die Abstimmung: Die Facebook-Seite der Klimakommune Saerbeck aufrufen, dort den Link anklicken, der zur Facebook-Seite von Active City führt und dann das Saerbecker Motiv liken.


Fr., 13.10.2017

„Die Sichel des Todes“: Interaktive Lesung in der Bücherei Mörderischer Kampf um das Ur-Evangelium

Das Autorenduo  Maria Rhein und Dieter Beckmann liest am 8. November aus seinem Roman „Die Sichel des Todes“..

saerbeck - Am Mittwoch, 8. November, können die Saerbecker in die Welt des historischen Kriminalromans „Die Sichel des Todes“ eintauchen, das Autorenduo Maria Rhein und Dieter Beckmann liest in der Bücherei. Doch eine klassische Lesung wird es nicht sein. Um 19 Uhr startet die „interaktive Lesung“.


Di., 17.10.2017

Tagestour in den Movie Park Messdiener: Spaß im Regen

Zwei Busse füllten die Messdiener, als sie am Samstag in den Movie Park fuhren als Dankeschön für ihren ehrenamtlichen Dienst am Altar.

Saerbeck - Jede Menge Spaß hatten die St.-Georg-Messdiener im Movie Park trotz Regen. Und es gab deutliche Schwerpunkte beim Ansteuern der Attraktionen.


Do., 12.10.2017

Saerbeck auf Wachstumskurs Roos: Neue sechste Kita ist „unabdingbar“

Mit Zuwachs für die bestehenden fünf Kitas in Saerbeck, hier das Kaleidoskop an der Schulstraße, rechnet Bürgermeister Roos aus drei Gründen. Eine sechste Kindertagesstätte ist für ihn „unabdingbar“, Provisorien könnte es schon im ersten Jahr geben.

Saerbeck - Nach einigen Jahren mit wenig Aufwärtsbewegung bei der Bevölkerungszahl scheint bald der Kurs wieder Richtung kräftiges Wachstum zu führen. Bürgermeister Roos nannte eine Zeitschiene und die Größenordnung für das nächste Neubaugebiet. Jetzt schon eine Folge: Die Planungen für eine neue, sechste Kita stehen an. Von Alfred Riese


Do., 12.10.2017

Pläne für Neubaugebiet werden konkreter „Einige hundert Häuser“

Die Grenzen des Siedlungsgebiets wollen Rat und Verwaltung erweitern, die Pläne für ein Neubaugebiet werden konkreter. Das Foto zeigt das Ortsschild am Bevergerner Damm, das vor Wochen ein Spaßvogel umgedreht hatte.

Saerbeck - Erstmalig umriss Bürgermeister Wilfried Roos am Rande der jüngsten Sitzung des Sozialausschusses die Größenordnung des seit Längerem geplanten Neubaugebiets und nannte eine Zeitschiene für die Grundsatzentscheidung. Von Alfred Riese


Mi., 11.10.2017

Anmeldung für Kindergärten „Tag der offenen Kitas“

Mitte November veranstalten die Saerbecker Kita einen Tag der offenen Tür für Eltern, die Kinder neu anmelden wollen. Die Anmeldewoche folgt gleich danach.


Mi., 11.10.2017

Planungsausschuss tagt Kirchplatz und zwei Brücken

Mehrfach geflickt und ziemlich baufällig ist die Fußgängerbrücken über den Mühlenbach zur Herbermannstraße.

Saerbeck - Unter anderem um marode Fußgängerbrücken über den Mühlenbach und wie gut Saerbecks Nahwärmenetz im Vergleich dasteht geht es in der Sitzung des Planungsausschusses am Mittwoch, 11. Oktober. Von Alfred Riese


Di., 10.10.2017

Saerbeck Extra-Abgabezeit der Kleiderstube

Saerbeck - Spenden willkommen am Samstag


Mi., 11.10.2017

Freiwillige Feuerwehr Herbstübung mit Logenplatz auf dem Sofa

Gerettet: Der Atemschutztrupp bringt die letzte Vermisste, dargestellt von einem Mitglied der Jugendfeuerwehr, aus dem übungshalber verqualmten Haus.

Saerbeck - Eine Herausforderung besonders für den Löschzug Sinningen war die gemeinsame Herbstübung der Freiwilligen Feuerwehr. Während aus der Alten Schule in der westlichen Bauerschaft ordentlich der Disconebel waberte, hatten die „Gastgeber“ den kürzesten Anfahrtsweg und bis zum Ende die Einsatzleitung – bei Mistwetter. Von Alfred Riese


1251 - 1275 von 1749 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung