Mi., 04.10.2017

Unverzagte Albertiner halten ihre Namenfahne hoch „Warum heißt du eigentlich nicht Albert?“

„Gestatten, Albert“:  Zu Beginn des Albertiner-Treffens am Kirmesmontag fanden sich vier Saerbecker Alberts im „Markt 23“ ein und hofften auf mehr Alberts im Tagesverlauf.

Saerbeck - Ganze drei Menschen mit diesem raren Vornamen waren um 11 Uhr im „Markt 23“ versammelt – und fragten hoffnungsfroh jeden, der neu hereinkam, wie er denn heiße. Von Alfred Riese

Mi., 04.10.2017

200 Schüler messen sich beim jahrgangs- und schulübergreifenden Sportfest Mehr Teamwork als Wettkampf

Aufwärmen im Großrudel: auf der Tribüne 200 Viert- und Fünftklässler, davor 25 Sporthelfer-Zehntklässler und Sportlehrer der MKG.

Saerbeck - Ein weiteres Stückchen näher aneinander rückten jetzt die St.-Georg-Grundschule und die Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG). Mehr als 80 Viertklässler und fast 120 Fünftklässler kamen beim jahrgangs- und schulübergreifenden Sportfest zusammen, stellten sich in gemischten Teams den Herausforderungen – und trafen dabei alte Bekannte wieder, zumindest was die Saerbecker Kinder vor und nach dem Schulwechsel betrifft. Von Alfred Riese


Mo., 02.10.2017

Saerbeck Das Programm der Frauengemeinschaft im Oktober

Saerbeck - Neben den laufenden Kursen weist die Frauengemeinschaft (kfd) ihre Mitglieder und alle Interessierten auf folgende Veranstaltungen hin:


Mo., 02.10.2017

Der Start der Saerbecker Kirmes am Samstag fiel buchstäblich ins Wasser Rummel, Schirm und Gummistiefel

Nur wer mit starken Nerven  und der richtigen Kleidung dabeiblieb, konnte so auch für das eine oder andere Freudestrahlen vor allem kleiner Kirmesbesucher sorgen.

Saerbeck - Mit Gummistiefeln und Regenschirm: Der Start der Saerbecker Kirmes am Samstag fiel buchstäblich ins Wasser und war nur für wirklich Hartgesottene ein abenteuerliches Erlebnis. Dennoch gaben sich die Schausteller und weiteren Akteure auch für die wenigen Besucher alle Mühe. Von Jens Keblat


Mo., 02.10.2017

Heimatverein ruft auf zum Arbeitseinsatz in Bertlings Haar Die Heide muss entkusselt werden

Bertlings Haar,  das letzte größere zusammenhängende Heidestück in Saerbeck.Und so kommt man hin:  Ganz in der Nähe des Bioenergieparks, am Wigger Damm, liegt Bertlings Haar.

Saerbeck - Bertlings Haar muss entkusselt, also von jungen Birkentrieben und Brombeersträuchern befreit werden. Dazu sucht der Heimatverein noch Freiwillige, die m,ithelfen wollen, das letzte größere zusammenhängende Heidestück Saerbecks zu erhalten.


Fr., 29.09.2017

„Gefälligkeitsbebauungsplan“: Schulkämper werfen Politikern Versagen vor „Gemeinderat hat unmündig reagiert“

Saerbeck - Nach der jüngsten Bau- und Planungsausschusssitzung trafen sich Anlieger des Schulkamp, um eine Pressemitteilung zu verfassen, in der sie dem Gemeinderat bei der Aufstellung des Bebauungsplanes Schulkamp Versagen und Unmündigkeit vorwerfen.


Fr., 29.09.2017

Saerbeck Kirmes-Feuerwerk am Montag

Saerbeck - Die Gemeindeverwaltung erinnert daran, dass die Schausteller am Kirmesmontag wieder ein Feuerwerk veranstalten. Die Raketen und Böller werden ab 20.30 Uhr auf dem Gelände der Gesamtschule gezündet, aber das himmlische Spektakel ist sicher im ganzen Dorf zu sehen und die Kracher zu hören.


So., 01.10.2017

Saerbeck 167 Saerbecker sind ohne Arbeit

saerbeck - Nach einem saisonbedingten Anstieg der Arbeitslosenzahlen in den Sommermonaten hat sich die Zahl der Arbeitslosen im Kreis Steinfurt im September verringert. Mit 10 767 arbeitslos gemeldeten Personen fiel deren Zahl um 462 Personen geringer aus als im Vormonat. Gegenüber September 2016 sank die Zahl um 593.


So., 01.10.2017

Probealarm am 14. Oktober / Gemeinde testet Reichweite mobiler Warngeräte Bald heulen wieder die Sirenen

Ines Reinermann  und Wehrleiter Udo Meiners mit einer der mobilen Sirenen, die am 14. Oktober getestet werden.

saerbeck - Ob und wie gut das funktioniert, wird am Samstag, 14. Oktober getestet: Punkt 11 Uhr heulen die Sirenen in Saerbeck. „Kein Anlass zur Sorge“, sagt Ines Reinermann, „es ist nichts passiert; aufhorchen sollte man aber trotzdem. Wir möchten wissen, ob und wo man die Sirenen gehört hat. Der Hintergrund des Probealarms ist, herauszufinden, wie weit die Abdeckung reicht und wo es unter Umständen Lücken gibt. Von Hans Lüttmann


Do., 28.09.2017

Medienhaus Ortmeier drucktTheo Gerdemanns Buch 180 Seiten Middendorf

 

Saerbeck - Theo Gerdemann durfte sie als Erster sehen: Vorder- und Rückseite seines Buches über die Bauerschaft Middendorf, das nach einer letzten Überarbeitung in Kürze im Medienhaus Ortmeier gedruckt wird. Von Hans Lüttmann


Do., 28.09.2017

Freizeitgebiet Eichengrund Bürgermeister: Landgasthaus-Erweiterung schadet Reiterhof-Plänen nicht

Aus der Drohnen-Perspektive: Das Landgasthaus Bruckmann, wie es jetzt aussieht.

Saerbeck - Die benachbarte Gastronomie habe auf eine Expansion des Reiterhofs Werning keine Auswirkungen. Zu diesem Urteil kommt Bürgermeister Roos angesichts der aktualisierten Geruchsgutachten für das Eichengrund-Freizeitgebiet. Von Alfred Riese


Do., 28.09.2017

Angeklagter bleibt auf freiem Fuß, muss aber 2000 Euro Strafe zahlen Gericht kann Messerangriff nicht beweisen

Münster/Saerbeck - Der 47-jährige Mann aus Münster, der sich wegen mehrerer Straftaten vor dem Landgericht verantworten musste, bleibt auf freiem Fuß: Nach zwei Verhandlungstagen sprach das Gericht den Angeklagten vom Vorwurf der schweren räuberischen Erpressung Gründen frei. Wegen der Sachbeschädigung, konnte der an einer schizophrenen Psychose erkrankte Mann nicht zur Rechenschaft gezogen werden. Von Hans-Erwin Ewald


Do., 28.09.2017

Saerbeck Ideen zur Mobilität bis 3. Oktober

Saerbeck - Die Umfrage zur E-Mobilität in der Gemeinde Saerbeck läuft in vollen Zügen. Bislang haben mehr als 200 Teilnehmer den Fragebogen bei der Gemeinde abgegeben. „Die ersten Antworten zeigen ausgesprochen interessante Ergebnisse“, wie Projektleiter Guido Wallraven nach der ersten Umfragewoche mitteilte.


Mi., 27.09.2017

Ein Besuch auf der Straßenbaustelle B 219 / Zwei Maßnahmen in Saerbeck schließen sich an Die Wegbereiter

Das Asphaltlegen (oben links) ist eine heiße Sache: Thermolaster bringen das 170 Grad heiße Material direkt zur Baustelle. Ludger Langenberg (rechts) erklärt die Funktion des Kunststoff-Gitternetzes, das in die Straße eingebaut wird. Auch Alufolien liegen unter dem Asphalt; das lässt millimetergenaue Dickenmessungen zu. Rechts unten die Standorte der neuen Schilder.

Saerbeck/greven - Der Spiegel nennt sie „Staumacher“, in einem Automagazin heißen sie „Asphalt-Cowboys“, und irgendwo anders war, etwas abschätzig von „Pflasterflickern“ zu lesen. Vielleicht sind sie nichts von alledem oder von alledem ein bisschen: Straßenbauer, die nicht nur Straßen bauen, sondern, wie jetzt auf der B 219, ramponierte Straßen reparieren. Von Hans Lüttmann


Do., 28.09.2017

Besucher aus Saerbeck helfen beim Verteilen / Brunnen ist trockengefallen Kaplan Ramesh packt drei Probleme an

Großer Andrang,  als die Saerbecker Verena Teigeler und Hildegard Stakenkötter zusammen mit Kaplan Ramesh Kleidung an Bedürftige verteilen.

Saerbeck - Drei Projekte führte der Kaplan mit den Saerbeckern durch: 3000 Euro bekamen taubstumme Kinder, weitere 3200 Euro wurden in Kleidung und Schulgeld investiert, das Ramesh gemeinsam mit seinen Saerbecker Besuchern an die Kinder verteilte. „Die Freude der Kinder war riesig“, freuten die sich und berichten von strahlenden Augen.


Mi., 27.09.2017

Bürgermeister wieder auf Japan-Tour Gegenbesuch in Fukushima

Norio Kato, Bürgermeister von Shinchi, schüttelt Saerbecks Bürgermeister die Hände. Hinten (von links): der Verwaltungschef von Shinchi, dessen stellvertretende Bürgemeister, der Vorsitzende des Gemeinderat, Prof. Fujita, Guido Wallraven und zwei weitere Mitarbeiter der Gemeinde.

Saerbeck - Roos und Wallraven besuchten jetzt die japanische Präfektur Fukushima und nahmen an der Local Renewables Conference in Nagano teil, die sich mit lokalen Ansätzen der Energiewende beschäftigte. Zugleich erwiderten sie den Besuch aus der Präfektur Fukushima. Eine Delegation, angeführt von Gouverneur Masao Uchibori, hatte Saerbeck Anfang des Jahres besucht.


Mi., 27.09.2017

Konflikt um Bebauungsplan Roos: Nebeneinander am Eichengrund ist möglich

Saerbeck - Während die Ratsfraktionen bei den geplanten Änderungen im Freizeitgebiet südlich des Badesees auf Rücksicht gegenüber dem älteren Pferdehof pochen, hält Bürgermeister Wilfried Roos eine Erweiterung der Nutzung für das Landhotel Bruckmann und zugleich ein Offenhalten der Entwicklungsmöglichkeiten für den Pferdehof Werning für „höchstwahrscheinlich machbar“. Von Alfred Riese


Di., 26.09.2017

Saerbeck Treffen „unter Alberts“ zur Kirmes

Saerbeck - Die „Albertiner“ treffen sich am Kirmesmontag, um zusammen Spaß zu haben und die Tradition ihres Vornamens zu bewahren. Mitstreiter sind willkommen, wenn sie die eine Voraussetzung erfüllen.


Di., 26.09.2017

Verkehr im Dorf an den Kirmestagen Sperrungen, Umleitungen und verlegte Bushaltestellen

Saerbeck - Wegen der Kirmes müssen einige Straßen im Dorfkern ab Donnerstag, 28. September, bis einschließlich Mittwoch, 4. Oktober, voll gesperrt werden. Das kündigt die Gemeindeverwaltung zusammen mit Umleitungsstrecken an


Mi., 27.09.2017

Erlebnisunterricht von Schülern für Schüler Herzen schlagen für die Kartoffel

Ein Herz für die Kartoffel zeigt Elias aus dem zweiten Jahrgang der St.-Georg-Grundschule mit einem selbst gebackenen Herz aus Kartoffelstärke – für Mama.

Saerbeck - Schüler unterrichten Schüler, das ist das Motto, wenn in diesen Tagen Achtklässler der MKG und der zweite Jahrgang der St.-Georg-Grundschule zusammenkommen zum erlebnisorientierten Lehren und Lernen rund um die tolle Knolle. Das Kartoffelfest ist Teil der verstärkten Öffentlichkeitsarbeit, mit der die MKG um Schüler wirbt. Von Alfred Riese


Mo., 25.09.2017

Saerbeck Aktionstag „Lego Mindstorms“

Saerbeck: Aktionstag „Lego Mindstorms“

Die offene Jugendarbeit der Kolpingsfamilie bietet für Kinder ab zehn Jahre am Samstag, 14. Oktober, von 10 bis 16 Uhr einen Aktionstag rund um das Thema „Lego Mindstorms“ im Mehrgenerationenhaus an. Auf spaßig intelligente Weise werden „Lego Mindstorms Roboter“ gebaut. Dabei lernen die Kids spielerisch das Programmieren und den kreativen – künstlerischen Umgang mit der Technik, die uns überall begegnet.


Di., 26.09.2017

Wahlergebnisse vorsichtshalber nicht online gestellt Rückfall ins Papierzeitalter

Online  sind die Ergebnisse der Bundestagswahl auf der Homepage der Gemeinde Saerbeck, hier die Zweitstimmen im Bürgerhaus, erst seit Montagmorgen.

Saerbeck - Es war nicht so, dass keine Nachfrage bestanden hätte. Nur liefern konnte die Gemeindeverwaltung die Ergebnisse der Bundestagswahl in Saerbeck online zunächst nicht. Im kleinen Wahlstudio im Rathaus wurden wie früher getackerte Papierstapel herumgereicht, einzelne Stimmenzahlen aus den Wahlbezirken via Smartphone geteilt oder gleich mündlich durchtelefoniert. Von Alfred Riese


Di., 26.09.2017

Gottesdienst und Fotoausstellung Erntedank

Zwischen Erntekrone,   Windmühlenmodell und einem Laib Brot zum Teilen für Leib und Seele zelebrierte Pastor Peter Ceglarek den Erntedank- und Kirchweihgottesdienst, hier mit dem Kinder-Bewegungslied „Du hast uns deine Welt geschenkt“.

Saerbeck - Das Erntedankfest nutzen die landwirtschaftlichen Gruppen in Saerbeck regelmäßig einerseits um sich präsentieren, andererseits sozusagen als Kontaktangebot für Bürger. Viele von diesen, die gleichzeitig Verbraucher sind, zog es allerdings am Sonntag nach dem Erntedank-Gottesdienst in St. Georg nicht ins Bürgerhaus. Dabei konnte man das Dessert-Buffet der Landfrauen durchaus als leckeres Lockangebot verstehen. Von Alfred Riese


Di., 26.09.2017

Volksbank ändert Öffnungszeit Kirmesmontag zu

Saerbeck - Ab dem 1. Oktober passt die Volksbank in Saerbeck ihre Öffnungszeiten dem veränderten Verhalten ihrer Kunden an. In einer Pressemitteilung schreibt sie dazu: „Die Nutzung unserer Geschäftsstelle hat sich in den vergangenen Jahren erheblich verändert. Viele unserer Mitglieder und Kunden nehmen Serviceleistungen zunehmend online oder über unsere SB-Zone in Anspruch.“


Mo., 25.09.2017

Kommentar zur Wahl in Saerbeck Menschen zurückgewinnen

Alles milder, so fallen die Veränderungen für die Parteien bei der Bundestagswahl in Saerbeck aus. Nur die FDP überholt im Dorf den Bund sowohl bei Zuwachs wie bei Prozenten deutlich.


1301 - 1325 von 1752 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland